marijuana-1281542_1280

Cannabis auf Rezept aus der Apotheke für Schmerzpatienten

Schon in Kürze könnte es Cannabis für manche Patienten auf Kassenrezept geben: Der Gesundheitsausschuss des Bundestages stimmte am heutigen Mittwoch für den Gesetzesentwurf der Bundesregierung, der Medizinalhanf rezept- und erstattungsfähig machen soll. Für gesetzlich versicherte Schmerz- oder Multiple-Sklerose-Patienten sollen Krankenkassen somit die Kosten für eine Therapie mit Cannabis erstatten, wenn es für die Patienten ansonsten […]

img42008694

Fetales Alkoholsyndrom: Weltweit trinkt jede zehnte Frau während der Schwangerschaft

Weltweit trinkt jede zehnte Frau während der Schwangerschaft alkoholhaltige Getränke. In Europa ist es einer Meta-Analyse in Lancet Global Health sogar jede vierte Schwangere. Eines von 67 Kindern alkohol-trinkender Mütter wird mit einem fetalen Alkoholsyndrom geboren. Die Kinder zeigen Verhaltens­auf­fälligkeiten und Lernstörungen, die die spätere schulische und berufliche Laufbahn behindern, und nicht wenige geraten später mit […]

revolver

Vermutlich 3 Todesopfer in einem Club in Melbourne im Zusammenhang mit MDMA-Konsum

Vergangenes Wochenende starben in Melbourne vermutlich drei Menschen nach dem Konsum von MDMA. Weitere 20 Personen mussten in die Notaufnahme eingeliefert werden. Es ist noch unklar, ob die tödliche Substanz in kristalliner Form oder in Pillenform im Umlauf ist. Ein Drogentest und der Toxikologie Bericht sollen darüber Aufschluss geben, ob die Überdosis allein zum Tode […]

bildschirmfoto-2016-12-14-um-12-23-58

Achtung, hochdosierte XTC-Pille „Noname (blau/Rosa) mit 148 mg MDMA-Base

In Innsbruck wurde eine hochdosierte XTC-Pille mit 148 mg MDMA analysiert. Um Überdosierungen zu vermeiden, soll eine max. Dosierung von 1.5 mg pro kg Körpergewicht für Männer und max. 1.3 mg pro kg Körpergewicht für Frauen nicht überschritten werden! Nebenwirkungen wie „Kiefer mahlen“, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen können bei hohen MDMA Dosen […]

drip-351619_1280

VICE Artikel zum Thema LSD Microdosing

Eine „soziale Mode“ nennt das der Berliner Sozialwissenschaftler Henrik Jungaberle, dessen Schwerpunkt Präventions- und Drogenforschung ist. Der Autor des Aufklärungsbuches High Sein erklärt gegenüber VICE, dass Microdosing ein „festes Phänomen“ in europäischen Großstädten sei—gerade erst habe er von einem Treffen in Amsterdam gehört, bei dem Mitglieder der psychedelischen Szene sich mit unerfahrenen Interessenten trafen, um […]