size=708×398-1

Drogenumfrage in Berliner Clubs – Clubgänger sollen Auskunft über Drogenkonsum geben

Zum Berliner Party- und Clubleben gehört für zahlreiche junge Menschen neben dem Konsum von Tabak und Alkohol auch der Konsum von sogenannten Partydrogen. Wer nimmt die Drogen, wo werden sie eingenommen und welche Substanzen sind am beliebtesten. Diesen Fragen will der Berliner Senat in einer Drogenstudie in der Berliner Clubszene auf den Grund gehen. 

Warnung_orange1-150×150

Aktuelle Warnungen April 2017 von Checkit aus Wien!

Seit Anfang April 2017 haben die Kollegen von Check it aus Wien eine Reihe an gesundheitlich besonders bedenklichen Substanzen getestet. Neben einigen hoch dosierten Ecstasy-Tabletten wurde in einer als Speed zur Analyse abgegebenen Proben neben Amphetamin auch Koffein und MDPV (Methylenedioxypyrovaleron) nachgewiesen. Zum ersten Mal wurde eine Probe als U-47700 abgegeben. Dieses Opioid und Research […]

pixabay_msqrd2

Cannabispatienten dürfen Auto fahren

Cannabispatienten dürfen nach Angaben der Bundesregierung am Straßenverkehr teilnehmen, sofern sie aufgrund der Medikation nicht in ihrer Fahrtüchtigkeit eingeschränkt sind. Patienten drohe keine Sanktion gemäß dem Straßenverkehrsgesetz, „wenn Cannabis aus der bestimmungsgemäßen Einnahme eines für einen konkreten Krankheitsfall verschriebenen Arzneimittels herrührt“. Eine Entziehung der Fahrerlaubnis sei jedoch bei missbräuchlicher Einnahme eines cannabishaltigen Medikaments möglich.

Bildschirmfoto 2017-03-28 um 13.41.24

Achtung, hochdosierte XTC-Pille „Starbucks“ mit 123 mg MDMA!

In Innsbruck wurde eine hochdosierte XTC-Pille mit 123 mg MDMA analysiert. Um Überdosierungen zu vermeiden, soll eine max. Dosierung von 1.5 mg pro kg Körpergewicht für Männer und max. 1.3 mg pro kg Körpergewicht für Frauen nicht überschritten werden! Nebenwirkungen wie „Kiefer mahlen“, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen können bei hohen MDMA Dosen […]

Bildschirmfoto 2017-03-28 um 13.41.48

Achtung, hochdosierte XTC-Pille „Rockstar“ mit 121 mg MDMA!

In Innsbruck wurde eine hochdosierte XTC-Pille mit 121 mg MDMA analysiert. Um Überdosierungen zu vermeiden, soll eine max. Dosierung von 1.5 mg pro kg Körpergewicht für Männer und max. 1.3 mg pro kg Körpergewicht für Frauen nicht überschritten werden! Nebenwirkungen wie „Kiefer mahlen“, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen können bei hohen MDMA Dosen […]

Bildschirmfoto 2017-03-28 um 13.42.10

Achtung, hochdosierte XTC-Pille „Defqon“ mit 107 mg MDMA!

In Innsbruck wurde eine hochdosierte XTC-Pille mit 107 mg MDMA analysiert. Um Überdosierungen zu vermeiden, soll eine max. Dosierung von 1.5 mg pro kg Körpergewicht für Männer und max. 1.3 mg pro kg Körpergewicht für Frauen nicht überschritten werden! Nebenwirkungen wie „Kiefer mahlen“, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen können bei hohen MDMA Dosen […]

Bildschirmfoto 2017-03-28 um 13.41.10

Achtung, hochdosierte XTC-Pille “ Tomorrowland“ mit 150 mg MDMA!

In Innsbruck wurde eine hochdosierte XTC-Pille mit 150 mg MDMA analysiert. Um Überdosierungen zu vermeiden, soll eine max. Dosierung von 1.5 mg pro kg Körpergewicht für Männer und max. 1.3 mg pro kg Körpergewicht für Frauen nicht überschritten werden! Nebenwirkungen wie „Kiefer mahlen“, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen können bei hohen MDMA Dosen […]

Bildschirmfoto 2017-03-28 um 10.13.20

Achtung, XTC-Pillen mit 3-Methylmethcathinon (3-MeMC) statt MDMA!

Diese XTC-Tablette enthält kein MDMA, sondern 3-Methylmethcathinon (3-MeMC). 3-MeMC gehört zur Gruppe der Cathinone und ist zumindest strukturell mit Mephedron (4-MeMC) verwandt. 3-MeMC ist eine kaum erforschte Substanz! Es gibt kaum Erfahrungsberichte und wissenschaftliche Untersuchungen zu 3-MeMC. Dementsprechend stellt der Konsum ein unberechenbares Risiko dar, mögliche toxische Effekte können unentdeckt sein und Langzeitrisiken sind nicht […]