Bildschirmfoto 2018-09-18 um 13.52.43

Warnung: Achtung, XTC-Pille „Supreme“ mit 74 mg MDMA und N-Ethyl-Pentylon!

Die Kollegen von Energy Control aus Mallorca haben eine XTC-Pille mit dem Logo „Supreme“ (Rückseite CP) getestet. Diese enthält mit 74 mg MDMA und N-Ethyl-Pentylon! N-Ethyl-Pentylon gehört innerhalb der Stoffgruppe der Amphetamine zu den synthetischen Cathinonen und ist eine bisher kaum erforschte, neue, psychoaktive Substanz (Research Chemical) mit stimulierenden Effekten. Über Risiken, Nebenwirkungen und mögliche Langzeitschäden […]

Bildschirmfoto 2018-09-17 um 11.18.59

Achtung, extrem hochdosierte XTC-Pillen „Ernie“ und „Bert“ mit 214,7 bzw. 224 mg MDMA!

Die Kollegen von Saferparty Zürich haben zwei extrem hochdosierte XTC-Pillen mit dem Logo „Ernie“und „Bert“ getestet. Diese enthielten 214,7 mg bzw. 224 mg MDMA. Über 120 mg MDMA können zu viel sein! Nebenwirkungen wie „Kiefermahlen“, Augen- und Nervenzucken bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. An […]

Bildschirmfoto 2018-09-14 um 20.33.53

Warnung: Achtung, XTC-Pille „Rolex“ mit m-CPP statt MDMA!

Die Kollegen von Saferparty Zürich haben eine vermeintliche XTC-Pille mit dem Logo „Rolex“ getestet. Diese als MDMA verkaufte Tablette enthält anstelle von MDMA das Piperazinderivat m-CPP sowie Metoclopramid und Domperidon. Domperidon und Metoclopramid sind Medikamente, welche gegen Übelkeit und Erbrechen eingesetzt werden. m-CPP ruft bei manchen Personen eine MDMA-ähnliche Wirkung hervor (eher halluzinogen, weniger entaktogen). […]

Quelle: Xantus

Neues Drinkcheck-Armband: K.O.-Tropfen-Schnelltest

Immer wieder hört man von Vorfällen, bei denen meist Frauen, aber auch Männer, in Clubs, Bars etc. Substanzen mit narkotisierenden Wirkungen in ihre Getränken bekommen. Die Firma Xantus – ein junges Startup aus Karlsruhe – hat sich mit dem Thema K.O.-Tropfen auseinandergesetzt und einen neuen Drinkcheck-Schnelltester in Form eines Armbandes entwickelt. Damit lassen sich über zwei […]

Dmli_IiXsAEYqJt

Warnung: Achtung, extrem hochdosierte XTC-Pillen „Blauer Diamant“

Am vergangenen Wochenende (8. /9. September) mussten mehrere Besucher des Reminisce-Festivals in Liverpool (Großbritannien) nach dem Konsum von XTC-Pillen „Blauer Diamant“ mit akuten, lebensbedrohlichen Überdosierungs-Symptomen zur stationären Behandlung in umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden. Es wird vermutet, dass die Pillen einen sehr hohen MDMA-Wirkstoffgehalt haben. Derzeit sind die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen und entsprechende Substanzproben werden […]

2_banner_umfrage_lustundrausch_608x608px

Online-Umfrage zu Chemsex – Lust und Rausch!?

Online-Umfrage zu Lust, Rausch und Wohlbefinden bei schwulen und bisexuellen Männern. Crystal Meth, Ketamin, „Liquid Ecstasy“ und Co können die Lust beim Sex steigern, aber auch Risiken für das körperliche und psychische Wohlbefinden mit sich bringen. Um gute Präventions- und Unterstützungsangebote zu entwickeln, sind mehr wissenschaftliche Daten nötig.

Bildschirmfoto 2018-09-07 um 19.13.58

Warnung – Achtung, Falschdeklaration: N-Ethylpentylon verkauft als 3-MeMC!

Die Kollegen von Saferparty Zürich haben eine als 3-Methylmethcathinon (3-MeMC) deklarierte Probe getestet. Diese enthielt kein 3-MeMC, sondern N-Ethylpentylon. N-Ethylpentylon gehört zur Gruppe der Cathinone mit stimulierenden Effekten. Über Risiken, Nebenwirkungen und Langzeitfolgen liegen keine gesicherten Informationen vor. N-Ethylpentylon wird jedoch mit einigen Todesfällen in Verbindung gebracht und soll vor allem in sehr hohen Dosen extrem toxisch sein. […]

MDA_Monatswarnung_Achtung_06_a29049c5b4

Aktuelle Substanzwarnungen von MDA Basecamp Innsbruck

Bei den Kollegen von MDA Basecamp in Innsbruck wurden im August eine Vielzahl hochdosierter und/oder verunreinigter Substanzproben – u.a. gestrecktes Amphetamin, hochdosiertes MDMA, hochdosiertes Kokain und hochdosiertes Ketamin – abgegeben und von der Gerichtsmedizin Innsbruck analysiert. Beachtet unbedingt unsere Sicher Feiern Tipps!

Bildschirmfoto 2018-09-03 um 10.56.23

Warnung: Achtung, 4-Chlorethcathinon verkauft als 4-MEC!

Die Kollegen von Saferparty Zürich haben eine als 4-Methyl-N-Ethylcathinon (4-MEC) deklarierte Probe getestet. Diese enthielt kein 4-MEC, sondern 4-Chlorethcathinon (4-CEC). 4-CEC gehört zur Gruppe der Cathinone und ist strukturell mit Mephedron (4-MeMC) verwandt. Hierbei handelt es sich um eine bisher kaum erforschte neue psychoaktive Substanz. Über Risiken, Nebenwirkungen und Lanzeitfolgen von 4-CEC liegen keine Informationen vor. […]

1535706920455-Screen-Shot-2018-08-31-at-101503.png

Achtung, Fake-MDMA: „MDMA-Kristalle“ & „XTC-Pillen“ mit N-Ethyl-Pentylon!

Die Kollegen von The Loop aus Manchester (Großbritannien) berichten im Magazin „Vice-UK“ über die zunehmende, besorgniserregende Verbreitung der Substanz N-Ethyl-Pentylon während dieser Festival-Saison: Immer häufiger sind vermeintliche „MDMA-Kristalle“ oder „XTC-Pillen“ im Umlauf, die N-Ethyl-Pentylon statt MDMA enthalten! N-Ethyl-Pentylon gehört innerhalb der Stoffgruppe der Amphetamine zu den synthetischen Cathinonen und ist eine bisher kaum erforschte, neue, […]