Sicher feiern

Verhaltenstipps für Konsumenten

Diese Tipps sollen nicht zum Drogenkonsum animieren. Sie sollen das Risiko für Drogenkonsumenten mindern. Bedenke, dass es keinen Drogenkonsum ohne Risiko gibt. Wenn Du diese Risiken ganz vermeiden willst, dann verzichte auf Drogen!

Vor der Party

  • Informiere Dich vor dem Konsum im Internet über Wirkung und Risiken von Drogen z.B. http://www.mindzone.info
  • Gönn´ Dir ausreichend Ruhe vor dem Ausgehen, evtl. Vorschlafen
  • Geh nicht mit leerem Magen feiern
  • Sieh zu, dass Du körperlich fit und gesund bist
  • Kläre ab, wie Du nach der Party wieder heim kommst
  • Kaufe Drogen nicht bei Fremden
  • Wenn Du Angst vor einer Droge hast, konsumiere nicht
  • Wenn Du nicht gut drauf bist, helfen Dir auch keine Drogen besser drauf zu kommen

Während der Party

  • Trinke ausreichend antialkoholische Getränke
  • Mischkonsum ist besonders riskant. Drogen können sich in ihrer Wechselwirkung aufheben oder unangenehm verstärken!
  • Jede Droge erst einmal vorsichtig antesten und gering dosieren! hier gilt: weniger ist manchmal mehr!
  • Teste erst eine Viertel/ Drittel Pille an und warte eine Wirkung ab, bevor Du nachlegst! Um Überdosierungen zu vermeiden, soll eine max. Dosierung von 1.5 mg pro kg Körpergewicht für Männer und max. 1.3 mg pro kg Körpergewicht für Frauen nicht überschritten werden!
  • Tanke regelmäßig Frischluft
  • Mache regelmäßig Tanzpausen
  • Verzichte beim Feiern auf eine Kopfbedeckung (Mütze, Hut) um einer Überhitzung vorzubeugen
  • Schütze Deine Ohren vor zu lauter Musik
  • Safer Sex nicht vergessen!
  • Hände weg vom Steuer, wenn Du Alkohol oder Drogen genommen hast
  • Konsumiere nie alleine! Am besten in Anwesenheit einer vertrauten Person, die über Dich und Deinen Konsum Bescheid weiß und im Falle eines Notfalls Hilfe holen kann.

Nach der Party

  • Nimm Dir für den nächsten Tag nichts Wichtiges vor und erhole Dich
  • Eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst, Gemüse und frischen Säften machen Dich wieder fit
  • Sei Dir immer bewusst, dass jede Party einmal zu Ende ist. Was zählt ist, ob Du beim Feiern Freunde gefunden hast mit denen Du auch andere Interessen teilst
  • Lebe nicht ausschließlich für die Party am Wochenende, pflege deine Hobbys, Sportarten und Freundschaften außerhalb der Partyszene!

Safer Sniefen

  • Verwende bei nasalem Konsum immer eigene „Ziehröhrchen“, um Ansteckung mit Infektionskrankheiten (z.B. Erkältungen, Herpes, Hepatitis C) zu vermeiden.
  • Bitte keine scharfkantigen Röhrchen und keine Geldscheine zum Ziehen verwenden!
  • Verwende keine Unterlage aus Plastik zum Ziehen. Beim Zerkleinern des Pulvers können kleinste Plastikspäne entstehen, die beim Ziehen in die Nase gelangen und die Nasenschleimhaut schädigen können.
  • Verwende eine saubere Unterlagen (z.B. Flyer) und ziehe nicht vom verleimten Klodeckel.
  • Pflege deine strapazierte Nase nach dem Feiern mit Nasenspülungen  (Kochsalzlösung) und einer Nasensalbe.

Und ganz besonders wichtig

Mache regelmäßig eine Konsumpause von mindestens einem Monat. Dein Körper kann so wieder zur Ruhe kommen und Du kannst dein seelisches Gleichgewicht wieder finden.

Außerdem solltest Du Deinen Konsum hinterfragen. Folgende Fragen können Dir dabei helfen:

  • Wie lange nimmst Du schon Drogen?
  • Wie oft nimmst Du Drogen?
  • Hast Du Dich verändert, seit Du Drogen nimmst? (psychisch/körperlich)
  • Hat sich Dein Freundeskreis verändert?
  • Kannst Du auch ohne Drogen Spaß haben?
  • Hast Du neben dem Feiern auch noch andere Interessen?

Siehe hierzu unsere weiterführenden Infos zur Konsumreflexion

Fragen zu Partydrogen, Probleme mit Partydrogen? onlineberatung.mindzone.info