Foto von: pixabay.com

Alles, was Ihr über K.O.-Tropfen wissen müsst

Plötzlicher Schwindel und Übelkeit, Wahrnehmungsschwierigkeiten, ein Gefühl, wie in Watte gepackt, Willenlosigkeit, eingeschränkte Beweglichkeit bis hin zur Regungslosigkeit und Erinnerungslücken bis hin zur Amnesie. „Um derartige Anzeichen jedoch in einem meist schon gegebenen Rauschzustand zu erkennen, bedarf es erhöhtem Bewusstsein für das Problem“, heißt es weiter.

160819a

K.O.-Tropfen: Gefahr durch Liquid Ecstasy

Das offene Getränk nicht unbeaufsichtigt lassen und keine offenen Drinks von Fremden oder Partybekanntschaften annehmen: Diese Ratschläge, um sich vor einer Attacke mit K.O.-Tropfen zu schützen, geben die ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände und der Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe (bff) in einer gemeinsamen Pressemitteilung.