Lips-back

Achtung, Fake-XTC-Pille „Lips“ mit N-Ethylpentylon und Methamphetamin!

Die Kollegen von Ecstasydata.org aus den USA haben kürzlich eine vermeintliche XTC-Pille mit dem Logo „Lips“ getestet. Diese enthielt kein MDMA, sondern N-Ethylpentylon und Methamphetamin! N-Ethyl-Pentylon gehört innerhalb der Stoffgruppe der Amphetamine zu den synthetischen Cathinonen und ist eine bisher kaum erforschte, neue, psychoaktive Substanz (Research Chemical) mit stimulierenden Effekten. Über Risiken, Nebenwirkungen und mögliche Langzeitschäden gibt es […]

Bildschirmfoto 2018-10-05 um 19.07.12

Aktuelle Warnung: Fake-XTC-Pille „Noname“ mit 2C-B statt MDMA!

Die Kollegen von Saferparty Zürich haben eine vermeintliche XTC-Pille ohne Logo getestet. Diese enthielt kein MDMA, sondern 13,8 mg 2C-B! Bei 2C-B handelt es sich um ein synthetisch hergestelltes Halluzinogen. Die Langzeitrisiken dieser Substanz sind bisher nicht erforscht. Es ist anzunehmen, dass die Risiken bei einem dauerhaften Konsum von 2C-B vor allem im psychischen Bereich liegen. […]

Foto: Sonia Nunes / Mindzone

Legal Highs: unterschätztes Risiko im Straßenverkehr!

Sog. „Legal Highs“ sind nicht nur extrem gesundheitsschädlich und vom Wirkspektrum unkalkulierbar. Sie beeinflussen auch die Verkehrstüchtigkeit und stellen ein unterschätztes Risiko im Straßenverkehr dar. Problematisch ist, dass sich bei Verkehrskontrollen der Konsum derartiger Substanzen oft nicht nachweisen lässt – oder nur nach umfangreichen Analysen. Welche Rolle „Neue Psychoaktive Substanzen“ (NPS) bei Verkehrsunfällen in Deutschland […]

512px-Alpha-Pyrrolidinopentiophenone.svg

Aktuelle Substanzinfos zur Designerdroge alpha-PVP (Flakka)!

Wir haben auf unserem Online-Infoportal „Neue Drogen“ aktuelle Substanzinformationen zu alpha-PVP mit aufgenommen: alpha-PVP zählt zur Stoffgruppe der sog. Cathinone und ist auch unter dem Namen „Flakka“ bekannt. Es handelt sich um eine stark stimulierende neue, psychoaktive Substanz (Research Chemical). Der Wirkstoff birgt eine sehr hohe Suchtgefahr und kann heftige, unkalkulierbare Nebenwirkungen auslösen. Achtung: Bei alpha-PVP […]

Bildschirmfoto 2018-10-01 um 14.49.52

Achtung, Fake-XTC-Pille „Noname“ mit N-Ethyl-Pentylon!

Die Kollegen von Energy Control aus Mallorca haben eine vermeintliche XTC-Pille mit unbekanntem Logo getestet. Diese enthält mit 57 mg MDMA und N-Ethyl-Pentylon! N-Ethyl-Pentylon gehört innerhalb der Stoffgruppe der Amphetamine zu den synthetischen Cathinonen und ist eine bisher kaum erforschte, neue psychoaktive Substanz (Research Chemical) mit stimulierenden Effekten. Die Substanz ist bislang unerforscht. Über Risiken, Nebenwirkungen und […]

Bildschirmfoto 2018-09-28 um 22.08.07

Achtung, Fake-XTC-Pille „Stern“ mit 2C-B statt MDMA!

Die Kollegen von Saferparty Zürich haben eine vermeintliche XTC-Pille mit dem Logo „Stern“ getestet. Diese enthielt kein MDMA, sondern 2C-B! Bei 2C-B handelt es sich um ein synthetisch hergestelltes Halluzinogen. Die Langzeitrisiken dieser Substanz sind bisher nicht erforscht. Es ist anzunehmen, dass die Risiken bei einem dauerhaften Konsum von 2C-B vor allem im psychischen Bereich liegen. […]

Bildschirmfoto 2018-09-27 um 14.27.11

Warnung: Achtung, MDMA-Kristalle mit alpha-PVP!

Die Kollegen vom Wedinos Projekt aus Wales (Großbritannien) haben orange-bräunliche MDMA-Kristalle getestet. Diese enthielten neben MDMA auch Alpha-PVP! Bei Alpha-PVP (zählt zur Stoffgruppe der sog. Cathinone) – auch bekannt unter dem Namen „Flakka“ – handelt es sich um eine stark stimulierende neue, psychoaktive Substanz (Research Chemical). Der Wirkstoff birgt eine sehr hohe Suchtgefahr und kann […]

Bildschirmfoto 2018-09-27 um 14.08.45

Achtung, Fake-XTC-Pille „Pac Man Geist“ mit 2C-B statt MDMA!

Die Kollegen vom Wedinos Projekt aus Wales haben eine vermeintliche, orangefarbige XTC-Pille mit dem Logo „Pac Man Geist“ getestet. Diese enthielt kein MDMA, sondern 2C-B! Bei 2C-B handelt es sich um ein synthetisch hergestelltes Halluzinogen. Die Langzeitrisiken dieser Substanz sind bisher nicht erforscht. Es ist anzunehmen, dass die Risiken bei einem dauerhaften Konsum von 2C-B […]

Warnung_orange1-300×300

Aktuelle Warnungen von Checkit Wien – September 2018

Die Kollegen von Checkit! aus Wien haben im September 2018 eine Reihe an gesundheitlich besonders bedenklichen Substanzen getestet. Neben einigen (sehr) hoch dosierten Ecstasy-Tabletten, wurden unbekannte Substanzen in verschiedenen Proben entdeckt. Drei unbekannte Substanzen fanden sich neben LSD in einer als LSD abgegebenen Probe. Des Weiteren wurde jeweils eine unbekannte Substanz in zwei Amphetamin-Proben neben […]

Bildschirmfoto 2018-09-18 um 13.52.43

Warnung: Achtung, XTC-Pille „Supreme“ mit 74 mg MDMA und N-Ethyl-Pentylon!

Die Kollegen von Energy Control aus Mallorca haben eine XTC-Pille mit dem Logo „Supreme“ (Rückseite CP) getestet. Diese enthält mit 74 mg MDMA und N-Ethyl-Pentylon! N-Ethyl-Pentylon gehört innerhalb der Stoffgruppe der Amphetamine zu den synthetischen Cathinonen und ist eine bisher kaum erforschte, neue, psychoaktive Substanz (Research Chemical) mit stimulierenden Effekten. Über Risiken, Nebenwirkungen und mögliche Langzeitschäden […]