Bildschirmfoto 2019-03-15 um 22.30.43

Achtung, extrem hochdosierte XTC-Pille „Darth Vader“ mit 218,9 mg MDMA!

Die Kollegen von Saferparty Zürich haben eine extrem hochdosierte XTC-Pille mit dem Logo „Darth Vader“ getestet. Diese enthielt insgesamt 218,9 mg MDMA!  Über 120 mg MDMA können zu viel sein! Nebenwirkungen wie „Kiefermahlen“, Augen- und Nervenzucken bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. An Folgetagen nach der Einnahme […]

Bildschirmfoto 2019-03-08 um 19.54.05

Warnung: Achtung, 5-MeO-MiPT verkauft als Amphetamin!

Die Kollegen von Saferparty Bern haben eine als Amphetamin deklarierte und in einer roten Kapsel verkaufte Probe analysiert. Diese enthielt kein Amphetamin, sondern 5-MeO-MiPT! Bei der Substanz 5-MeO-MiPT handelt es sich um ein halluzinogenes Tryptamin. Die Wirkung von 5-MeO-MiPT ist nicht vergleichbar mit der von Amphetamin und kann bei einer Verwechslung schnell zu einer unangenehmen Wirkung […]

Bildschirmfoto 2019-03-08 um 19.21.15

Warnung: Achtung, Fake-XTC-Pille „Herz“ mit 2C-B statt MDMA!

Die Kollegen von Saferparty Zürich haben eine vermeintliche XTC-Pille mit dem Logo „Herz“  getestet. Diese enthielt nicht den erwartenden Wirkstoff MDMA, sondern 9 mg 2C-B! 2C-B ist ein synthetisches, halluzinogenes Meskalinderivat, welches bereits in kleinen Mengen psychoaktiv wirkt. Da sich die volle Wirkung erst nach ca. 60 Minuten einstellt, besteht die Gefahr, dass nachdosiert und dadurch […]

Bildschirmfoto 2019-02-04 um 14.57.48

Warnung: Achtung, Falschdeklaration – Lidocain als Ketamin verkauft!

Die Kollegen von Saferparty Zürich haben eine als Ketamin deklarierte Probe getestet. Diese enthielt anstelle von Ketamin das Lokalanästhetikum Lidocain. Wie alle örtlichen Betäubungsmittel kann Lidocain die typischen Nebenwirkungen erzeugen; dazu gehören Wirkungen im Bereich des zentralen Nervensystems (wie z.B. Unruhe, Krampfanfälle u.a.), Herz-Rhythmusstörungen, Blutdruckabfall und allergische Reaktionen. Auch bei Pulvern und kristallinen Proben kommt […]

Bildschirmfoto 2019-02-01 um 20.08.05

Warnung: Achtung, Fake-Cannabis mit synthetischem Cannabinoid 5F-ADB!

Die Kollegen vom Saferparty Zürich haben eine vermeintliche Marihuana-Probe  getestet. Von der Konsistenz her hat die Proben große Ähnlichkeit mit Marihuana. Sie enthält jedoch das synthetische Cannabinoid 5F-ADB! 5F-ADB (5F-MDMB-PINACA) ist eine hochpotentes synthetisches Cannabinoid, welches im Zusammenhang mit mehreren Todesfällen in Europa steht. Das Wirkspektrum der synthetischen Cannabinoide kann zum Teil erheblich von der Wirkung des Cannabis-Wirkstoffs Tetrahydrocannabinol (THC) abweichen. Im […]

Grafik Kokain 4. Quartal

Vorsicht: Kokain mit hohem Wirkstoffgehalt und Streckmitteln

Die Kollegen von Saferparty Zürich haben im 4. Quartal 2018 insgesamt 246 als Kokain deklarierte Proben analysiert. Der durchschnittliche Wirkstoffgehalt der getesteten Kokainproben betrug dabei 75,7% Kokain*HCL. Der Wirkstoffgehalt der analysierten Proben variierte stark und lag zwischen 5,4% und 96,8% Kokain*HCL. Im 4. Quartal 2018 waren 40.7% aller Kokainproben mit mindestens einer pharmakologisch relevanten Substanz […]

Bildschirmfoto 2019-01-28 um 10.21.10

Achtung, Falschdeklaration: 4-Chloro-alpha-PVP und N- Ethylhexedron als Kokain verkauft!

Die Kollegen von Saferparty haben in Bern eine als Kokain deklarierte Probe getestet. Diese enthielt kein Kokain, sondern 4-Chloro-alpha-PVP und N- Ethylhexedron. 4-Chloro-alpha-PVP gehört zur Stoffgruppe der Cathinone. Über Risiken, Nebenwirkungen und Langzeitfolgen von 4-Chloro-alpha-PVP liegen kaum Informationen vor. Da 4-Chloro-alpha-PVP jedoch chemisch nahe verwandt ist mit 4-Chloramphetamin wird eine hohe Neurotoxizität vermutet. Deshalb wird […]

Bildschirmfoto 2019-01-17 um 14.30.52

Achtung, Falschdeklaration Xanax-Tablette!

Die Kollegen von Saferparty Zürich haben eine vermeintliche Xanax-Tablette getestet. Diese enthielt nicht das erwartete Benzodiazepin Alprazolam, sondern ein Gemisch aus dem Neuroleptikum Promethazine, dem antihistaminika-ähnlichen Cyproheptadine und dem Grippe- und Parkinson-Medikament Amantadine. Die Einnahme dieser Tablette führt nicht zur gewünschten Wirkung und kann zu starken Nebenwirkungen und gefährlichen Wechselwirkungen führen. Wir raten dringend davon […]

Bildschirmfoto 2019-01-14 um 10.39.52

Achtung, Fake-XTC-Pille „Rockstar“ mit 2C-B statt MDMA!

Die Kollegen von Saferparty Zürich haben eine vermeintliche XTC-Pille mit dem Logo „Rockstar“ getestet. Diese enthielt kein MDMA, sondern 16 mg 2C-B! Bei 2C-B handelt es sich um ein synthetisch hergestelltes Halluzinogen. Die Langzeitrisiken dieser Substanz sind bisher nicht erforscht. Es ist anzunehmen, dass die Risiken bei einem dauerhaften Konsum von 2C-B vor allem im […]

Bildschirmfoto 2019-01-14 um 10.27.53

Achtung, extrem hochdosierte XTC-Pille „Q-Dance“ mit 257,7 mg MDMA!

Die Kollegen von Saferparty Zürich haben eine extrem hochdosierte XTC-Pille mit dem Logo „Q-Dance“ getestet. Diese enthielt 257,7 mg MDMA. Über 120 mg MDMA können zu viel sein! Nebenwirkungen wie „Kiefermahlen“, Augen- und Nervenzucken bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. An Folgetagen nach der Einnahme solch […]