Bildschirmfoto 2018-06-04 um 11.27.20

Achtung, Falschdeklaration: XTC-Pille „Smiley“ mit 2C-B statt MDMA!

Diese XTC-Tablette wurde von Saferparty in Zürich getestet und enthält 2C-B statt MDMA. 2C-B ist ein synthetisches, halluzinogenes Meskalinderivat, welches bereits in kleinen Mengen psychoaktiv wirkt. Da sich die volle Wirkung erst nach ca. 60 Minuten einstellt, besteht die Gefahr, dass nachdosiert und dadurch ungewollt eine hohe Dosis 2C-B eingenommen wird. Ab 10 mg stellt […]

Bildschirmfoto 2018-04-30 um 12.58.20

Achtung, Falschdeklaration: 1P-LSD verkauft als LSD!

Bei den Kollegen von Saferparty in Basel wurde ein Filz mit dem Logo „Sonne“ abgegeben, der kein LSD enthält, sondern das halluzinogene LSD-Analog 1P-LSD. Konsumenten-Berichten zufolge ist die Wirkung mit der von LSD vergleichbar. Eine Studie deutet darauf hin, dass 1P-LSD im Körper von Tieren in LSD hydrolysiert und somit eine Vorstufe (Prodrug) von LSD […]

Bildschirmfoto 2018-03-09 um 21.55.28

Achtung, Falschdeklaration: 2C-P als 2C-B verkauft!

Die Kollegen von Saferparty Zürich haben eine als 2C-B deklarierte Probe getestet. Diese enthielt kein 2C-B, sondern die verwandte Substanz 2C-P. 2C-P (4-propyl-2,5-dimethoxyphenethylamine) ist ein synthetisches Halluzinogen, welches ähnlich wirkt wie 2C-B, jedoch tiefer dosiert wird und eine längere Wirkdauer aufweist. Bei einer Falschdeklaration als 2C-B kann es aufgrund des späten Wirkungseintrittes und der unterschiedlichen (tieferen) […]