Bildschirmfoto 2018-08-10 um 19.56.36

Achtung, extrem hochdosierte XTC-Pille „Panzer“ mit 249,1 mg MDMA!

Die Kollegen von Saferparty in Zürich haben eine extrem hochdosierte XTC-Pille mit dem Logo „Panzer“ getestet. Diese enthielt 249,1 mg MDMA. Über 120 mg MDMA können zu viel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefermahlen“, Augen- und Nervenzucken bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. An Folgetagen nach […]

Bildschirmfoto 2018-08-09 um 21.01.53

Achtung, Falschdeklaration: XTC-Pillen „Herz“ mit N-Ethyl-Pentylon statt MDMA!

Die Kollegen von The Loop aus Manchester (UK) haben vermeintliche XTC-Pillen mit dem Logo „Herz“ getestet. Diese enthielten kein MDMA, sondern N-Ethyl-Pentylon.  N-Ethyl-Pentylon gehört innerhalb der Stoffgruppe der Amphetamine zu den synthetischen Cathinonen. Hierbei handelt es sich um eine bisher kaum erforschte, neue, psychoaktive Substanz. Über Nebenwirkungen und mögliche Langzeitschäden gibt es kaum Informationen. Zudem steht die […]

CBA1975634126C7CEF0F40C70CDFDE29

Ecstasy-Tabletten werden immer gefährlicher

Ecstasy-Tabletten enthalten heutzutage im Schnitt einen mehr als doppelt so hohen MDMA-Gehalt wie noch vor zehn Jahren. Für Konsumenten birgt das grosse Gesundheitsrisiken. In einer Pille waren im ersten Halbjahr 2018 durchschnittlich 173,4 Milligramm MDMA enthalten. Ab 120 Milligramm wird es gefährlich: «Die Körpertemperatur steigt an. Bewegt man sich und trinkt man dazu Alkohol, droht […]

Bildschirmfoto 2018-08-03 um 22.22.49

Achtung, extrem hochdosierte XTC-Pille „Bugatti“ mit 257,7 mg MDMA!

Die Kollegen von Saferparty Zürich haben eine extrem hochdosierte XTC-Pille mit dem Logo „Bugatti“ getestet. Diese enthielt 257,7 mg MDMA. Über 120 mg MDMA können zu viel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefermahlen“, Augen- und Nervenzucken bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. An Folgetagen nach der […]

Bildschirmfoto 2018-08-01 um 18.47.16

Achtung, Falschdeklaration: XTC-Pillen „Ferrari“ mit N-Ethyl-Pentylon statt MDMA!

Die Kollegen von Energy Control aus Spanien haben zwei vermeintliche XTC-Pillen mit dem Logo „Ferrari“ getestet. Diese enthielten kein MDMA, sondern N-Ethyl-Pentylon.  N-Ethyl-Pentylon gehört innerhalb der Stoffgruppe der Amphetamine zu den synthetischen Cathinonen. Hierbei handelt es sich um eine bisher kaum erforschte neue psychoaktive Substanz. Über Nebenwirkungen und mögliche Langzeitschäden gibt es kaum Informationen. Zudem steht die […]

Bildschirmfoto 2018-07-31 um 14.25.23

Achtung, extrem hochdosierte XTC-Pille „Visa“ mit 240 mg MDMA!

Die Kollegen von The Loop haben am 28. Juli auf dem Made-Festival in Birmingham (Großbritannien) eine extrem hochdosierte XTC-Pille mit dem Logo „Visa“ getestet. Diese enthielt durchschnittlich 240 mg MDMA. Über 120 mg MDMA können zu viel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefermahlen“, Augen- und Nervenzucken bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker […]

Bildschirmfoto 2018-07-30 um 12.58.06

Achtung, extrem hochdosierte XTC-Pille „Trump“ mit 250 mg MDMA!

Die Kollegen von The Loop aus Manchester (Großbritannien) haben auf dem Y-Not-Festival am 29. Juli mehrere extrem hochdosierte XTC-Pillen mit dem Logo „Trump“ getestet. Diese enthielten durchschnittlich 250 mg MDMA. Über 120 mg MDMA können zu viel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefermahlen“, Augen- und Nervenzucken bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker […]

Bildschirmfoto 2018-07-30 um 12.57.41

Achtung, extrem hochdosierte XTC-Pille „Bitcoin“ mit 220 mg MDMA!

Die Kollegen von The Loop aus Manchester (Großbritannien) haben auf dem Kendall Calling-Festival am 27. Juli mehrere extrem hochdosierte XTC-Pillen mit dem Logo „Bitcoin“ getestet. Diese enthielten durchschnittlich 220 mg MDMA. Über 120 mg MDMA können zu viel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefermahlen“, Augen- und Nervenzucken bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur […]