Bildschirmfoto 2018-06-18 um 10.43.46

Achtung, extrem hochdosierte XTC-Pille „Louis Vuitton“ mit 214,9 mg MDMA!

Die Kollegen von Saferparty Zürich haben eine extrem hochdosierte XTC-Pille mit dem Logo „Louis Vuitton“ getestet. Diese enthielt 214,9 mg MDMA. Über 120 mg MDMA können zu viel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefermahlen“, Augen- und Nervenzucken bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. An Folgetagen nach […]

Bildschirmfoto 2018-06-11 um 11.19.04

Achtung, Falschdeklaration: extrem hochdosierter Trip mit 25I- NBOMe!

Die Kollegen von MDA Basecamp in Innsbruck haben einen Trip mit der neuen psychoaktiven Substanz 25I-NBOMe analysiert, des weiteren beinhaltet der Trip 25C-NBOMe und 25H-NBOMe. Da Dosierungen ab 600 μg (Mikrogramm) bei NBOMes als sehr stark gelten, ist der Trip als extrem überdosiert eingestuft! Achtung: Wie die meisten neuen psychoaktiven Substanzen sind auch NBOMes kaum […]

Bildschirmfoto 2018-06-11 um 11.09.21

Achtung, extrem hochdosierte LSD-Filze „Sunshine“ mit 210 µg LSD!

Die Kollegen von Saferparty Bern haben einen extrem hochdosierten LSD-Filz mit 210 µg LSD analysiert. Über 150 ug LSD können zu viel sein! Durchschnittlich enthielten die im Jahr 2015 analysierten LSD-Filze 72.2 µg LSD. Hohe Dosen erhöhen das Risiko selbst für erfahrene Konsumenten. Es können höchst intensive psychedelische Erlebnisse hervorgerufen werden, welche verstörend und angsteinflössend […]

Bildschirmfoto 2018-06-11 um 11.00.00

Achtung, Falschdeklaration: XTC-Pille „Kleeblatt“ mit 2C-B statt MDMA!

Diese XTC-Tablette wurde von Saferparty in Zürich getestet und enthält 2C-B statt MDMA. 2C-B ist ein synthetisches, halluzinogenes Meskalinderivat, welches bereits in kleinen Mengen psychoaktiv wirkt. Da sich die volle Wirkung erst nach ca. 60 Minuten einstellt, besteht die Gefahr, dass nachdosiert und dadurch ungewollt eine hohe Dosis 2C-B eingenommen wird. Ab 10 mg stellt […]

Bildschirmfoto 2018-05-16 um 20.31.31

Achtung, extrem hochdosierte XTC-Pille „Warner Brothers“ mit 200,4 mg MDMA!

Diese XTC-Tablette wurde von Saferparty in Bern getestet und enthält 200,4 mg MDMA. Über 120 mg MDMA können zu viel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefermahlen“, Augen- und Nervenzucken bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. An Folgetagen nach der Einnahme solch hoher Dosen MDMA treten […]

Bildschirmfoto 2018-04-30 um 12.58.20

Achtung, Falschdeklaration: 1P-LSD verkauft als LSD!

Bei den Kollegen von Saferparty in Basel wurde ein Filz mit dem Logo „Sonne“ abgegeben, der kein LSD enthält, sondern das halluzinogene LSD-Analog 1P-LSD. Konsumenten-Berichten zufolge ist die Wirkung mit der von LSD vergleichbar. Eine Studie deutet darauf hin, dass 1P-LSD im Körper von Tieren in LSD hydrolysiert und somit eine Vorstufe (Prodrug) von LSD […]

Bildschirmfoto 2018-04-16 um 21.39.24

Achtung, Falschdeklaration: Mexedron verkauft als Mephedron!

Bei den Kollegen von Saferparty Zürich wurde eine als Mephedron deklarierte Probe abgegeben. Diese enthielt kein Mephedron, sondern Mexedron. Mexedron zählt wie Mephedron zur Stoffgruppe der Cathinone und ist das Alpha-methoxy Derivat von Mephedron. Mexedron wird als Ersatz für die nicht mehr legal erhältlichen Cathinone Mephedron und 3-MeMC gehandelt. User/innen berichten davon, dass die Wirkung von Mexedron […]

Bildschirmfoto 2018-04-16 um 12.44.51

Achtung, Falschdeklaration: 4-Acetoxy-MET verkauft als 2C-B!

Bei den Kollegen von Saferparty Bern wurde eine als 2C-B deklarierte Probe abgegeben. Diese enthielt anstelle von 2C-B das halluzinogen wirkende Tryptamin 4-Acetoxy-MET (4-AcO-MET). 4-AcO-MET ist strukturell verwandt mit 4-HO-MET und es gibt Hinweise darauf, dass 4-AcO- MET im Körper zu 4-HO-MET umgewandelt wird. Die Wirkung von 4-AcO-MET wird im Unterschied zu 2C-B als Psilocybin-ähnlich beschrieben. Über […]

Bildschirmfoto 2018-04-03 um 12.22.14

Achtung, extrem hochdosierte XTC-Pille „Philipp Plein“ mit 212 mg MDMA!

Diese XTC-Tablette wurde von MDA Basecamp in Innsbruck getestet und enthält 212 mg MDMA. Über 120 mg MDMA können zu viel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefermahlen“, Augen- und Nervenzucken bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. An Folgetagen nach der Einnahme solch hoher Dosen MDMA […]

Bildschirmfoto 2018-04-03 um 12.15.20

Achtung, extrem hochdosierte XTC-Pille „Punisher“ mit 204 mg MDMA!

Diese XTC-Tablette wurde von MDA Basecamp in Innsbruck getestet und enthält 204 mg MDMA. Über 120 mg MDMA können zu viel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefermahlen“, Augen- und Nervenzucken bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. An Folgetagen nach der Einnahme solch hoher Dosen MDMA […]