checkit_-ProfilePicture

Aktuelle Substanzwarnungen von ChEckiT! Wien

Anfang Juni 2024 hat das Checkit-Team aus Wien eine Reihe an gesundheitlich besonders bedenklichen Substanzen getestet. Einige Ecstasy-Tabletten enthielten eine hohe Dosis MDMA. Eine als unbekannt zur Analyse abgegebene Tablette enthielt 5-MAPB. In einer als XANAX (Alprazolam) zur Analyse abgegebenen Tablette wurde das neue Benzodiazepin Flualprazolam nachgewiesen. Ein Trip, der als 1D-LSD abgegeben wurde, enthielt […]

csm_Triptalks_Logo_Querformat_dc45275e52

Aktuelle Substanzwarnungen von Triptalks.at aus Graz

Das Team von Triptalks.at aus Graz hat in den letzten Wochen einige gesundheitlich besonders bedenklichen Substanzen analysiert. Extrem hochdosierte, aufgrund der chemischen Zusammensetzung gesundheitlich bedenkliche und unerwartete Drug Checking Ergebnisse werden hier dargestellt. Bei einer als 3-MMC deklarierten Probe handelte es sich um die Neue Psychoaktive Substanz 2-MMC. In einer MDMA-Probe wurde kein psychoaktiver Wirkstoff nachgewiesen. […]

saferpartych

Aktuelle Substanzwarnungen von Saferparty.ch

Folgende gesundheitlich besonders bedenklichen Substanzen wurden in den Schweizer Drug-Checking-Angeboten zur Analyse abgegeben. Hochdosierte MDMA-Pille mit Methamphetamin Ketamin verkauft als MDMA 2-MMC und Dimethylpentylon verkauft als 3-MMC Haschisch mit Delta-8-THC THC-Vape mit Delta-8-THC Hochdosierte LSD-Pille (Mikro) Hochdosierte 2C-B-Pille Hochdosierte MDMA-Pillen Extrem hochdosierte MDMA-Pillen

checkit_-ProfilePicture

Aktuelle Substanzwarnungen von ChEckit! Wien

Ende Mai 2024 hat das Checkit-Team aus Wien eine Reihe an gesundheitlich besonders bedenklichen Substanzen getestet. Neben vielen hochdosierten Ecstasy-Tabletten wurden in zwei als Ecstasy abgegeben Tabletten neben MDMA, eine unbekannte Substanz detektiert. In mehreren als Mephedron abgegebenen Proben wurden die neuen psychoaktiven Substanzen 2-MMC bzw. 3-CMC und iso-3-CMC gefunden.

saferpartych

Aktuelle Substanzwarnungen von Saferparty.ch

Folgende gesundheitlich besonders bedenklichen Substanzen wurden in den Schweizer Drug-Checking-Angeboten zur Analyse abgegeben. Dimethylpentylon verkauft als 4-MMC (Mephedron) Ibuprofen verkauft als Kokain 2-MMC verkauft als 3-MMC 2-MMC verkauft als 4-MMC (Mephedron) Ketamin, MDMA und 3-MMC verkauft als Kokain Verschiedene Substanzen verkauft als Kokain Hochdosierter LSD-Filz Extrem hochdosierte MDMA-Pillen Hochdosierte MDMA-Pillen Pillen mit 2C-B 2C-B-Pille mit 2C-H […]

checkit_-ProfilePicture

Aktuelle Substanzwarnungen von ChEckiT! Wien

Anfang / Mitte Mail 2024 hat das Checkit-Team aus Wien eine Reihe an gesundheitlich besonders bedenklichen Substanzen getestet. Einige Ecstasy-Tabletten enthielten eine hohe Dosis MDMA. In einigen als Kokain zur Analyse abgegebenen Proben wurden zusätzlich auch Levamisol, Phenacetin und Procain identifiziert. Eine als Ketamin zur Analyse abgegebene Probe enthielt zusätzlich auch Koffein.