Aktuelle Substanzinfos zu Bromadol (unerforschtes Research Chemical)

Bromadol

Heute ein weiteres Update: Auf unserem neuen Info-Portal www.info-neue-drogen.de haben wir aktuelle Substanzinformationen zu Bromadol veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um ein unerforschtes Research Chemical aus der Stoffgruppe der synthetischen Opioide. Bromadol ist ein extrem hochpotentes Opioid, das vor einigen Monaten auf dem Research Chemical-Markt aufgetaucht ist und dort als Opioid-Ersatz verkauft wird. Bromadol soll 500-fach so stark sein […]

Achtung, extrem hochdosierte XTC-Pille „Warner Brothers“ mit 200,4 mg MDMA!

Bildschirmfoto 2018-05-16 um 20.31.31

Diese XTC-Tablette wurde von Saferparty in Bern getestet und enthält 200,4 mg MDMA. Über 120 mg MDMA können zu viel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefermahlen“, Augen- und Nervenzucken bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. An Folgetagen nach der Einnahme solch hoher Dosen MDMA treten […]

Aktuelle Warnungen von Checkit Wien – Mai 2018

Warnung_orange1-150×150-1

Seit Anfang Mai 2018 haben die Kollegen von Checkit aus Wien eine Reihe an gesundheitlich besonders bedenklichen Substanzen getestet. In einer als Mephedron zur Analyse abgegebenen Probe wurden die drei neuen psychoaktiven Substanzen 4-CEC (4-Chlorethcathinon), 4-CMC (Clephedron) und 4-BEC (4-Bromoethcathinon) identifiziert. In einer weiteren als Mephedron zur Analyse abgegebenen Probe wurde neben Mephedron eine bisher unbekannte Substanz […]

Aktuelle Substanzinfos zu Troparil (unerforschtes Research Chemical)

troparil-ist-eine-reizmitteldroge-85374023

Heute ein weiteres Update: Auf unserem neuen Info-Portal www.info-neue-drogen.de haben wir aktuelle Substanzinformationen zu Troparil veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um ein unerforschtes Research Chemical mit stimulierender, Kokain-ähnlicher Wirkung. Vergleichbar wie bei anderen Stimulanzien verfügt Troparil über ein sehr hohes Suchtpotential. Zu möglichen Langzeitfolgen gibt es derzeit keine gesicherten und zuverlässigen Informationen. Außerdem steht die […]

Neue Studie zeigt, GHB ist eine schwer kontrollierbare Droge

1526042248153-imago66747941h2-magenta2

Ein kleiner Tropfen GHB kann euphorisch machen, enthemmen oder die Wahrnehmung in Watte wickeln. Doch die Droge macht nicht nur locker, sie kann einen auch umhauen und in Lebensgefahr bringen. Diese Erfahrung musste zumindest jede vierte G-Nutzerin und jeder sechste -Konsument machen, die am diesjährigen Global Drug Survey teilgenommen haben: In der weltweit größten jährlichen […]

Aktuelle Substanzinfos zu Homomazindol (unerforschtes Research Chemical)

32326068_243065056432953_7568487280478781440_n

Wir haben auf unserem Online-Portal zu „Neuen Drogen“ aktuelle Substanzinformationen zu Homomazindol zusammengestellt. Hierbei handelt es sich um ein unerforschtes Research Chemical mit stimulierender, Amphetamin-ähnlicher Wirkung. Vergleichbar wie bei anderen Stimulanzien verfügt Homomazindol über ein sehr hohes Suchtpotential. Zu möglichen Langzeitfolgen gibt es derzeit keine gesicherten und zuverlässigen Informationen. Außerdem steht die Substanz im Verdacht, stark neurotoxisch […]

Vorsicht, hochdosierte XTC-Pille „Herz“ mit 139,2 mg MDMA!

Bildschirmfoto 2018-05-10 um 14.53.08

Diese XTC-Tablette wurde von Saferparty in Zürich getestet und enthält 139.2 mg MDMA. Über 120 mg MDMA können zu viel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefermahlen“, Augen- und Nervenzucken bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. An Folgetagen nach der Einnahme solch hoher Dosen MDMA treten vermehrt Depressionen, […]

Achtung, hochdosierte XTC-Pille „Kirsche“ mit 141,5 mg MDMA und unbekanntes Synthese-Nebenprodukt!

Bildschirmfoto 2018-05-07 um 15.13.49

Diese XTC-Tablette wurde von Saferparty in Bern getestet und enthält 141,5 mg MDMA. Über 120 mg MDMA können zu viel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefermahlen“, Augen- und Nervenzucken bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. An Folgetagen nach der Einnahme solch hoher Dosen MDMA treten […]

Alle aktuellen Meldungen aus unserem Blog anzeigen