Grafik: Condrobs

Aktuelle Warnung: Achtung, erstmalig Carfentanyl in München!

In München wurde im Dezember 2023 erstmals Heroin gefunden, das mit Carfentanyl versetzt war. Diese Nachricht ist äußerst besorgniserregend, da Carfentanyl eine extrem potente, in den USA und Kanada weit verbreitete Substanz ist, die zu einer immens hohen Anzahl von Drogentodesfällen beiträgt. Carfentanyl ist ein hochpotentes, synthetisches Opioid, das normalerweise für die Betäubung von großen […]

saferpartych-1536×768-1-1228×691

Aktuelle Substanzwarnungen von Saferparty.ch

Folgende gesundheitlich besonders bedenklichen Substanzen wurden in den Schweizer Drug-Checking-Angeboten zur Analyse abgegeben. Ketamin verkauft als 3-MMC 4-CMC verkauft als Mephedron (4-MMC) Dimethylpentylon verkauft als 3-MMC 3-MMC verkauft als Mephedron (4-MMC) Ketamin verkauft als MDMA MDMA verkauft als Mephedron (4-MMC) 2-MMC verkauft als 3-CMC Amphetamin mit Coffein, MDMA, Ketamin und 2C-B verkauft als TMA Mephedron (4-MMC) […]

checkit_-ProfilePicture

Aktuelle Substanzwarnungen von ChEckiT! Wien

Ende Januar / Anfang Februar 2024 hat das Checkit-Team aus Wien eine Reihe an gesundheitlich besonders bedenklichen Substanzen getestet. Neben vielen hochdosierten Ecstasy-Tabletten wurden weitere bedenkliche Mischungen festgestellt. Unter anderem wurden in einer als MDMA abgegeben Probe statt MDMA das neue synthetische Cathinon 4-CMC (Clephedron) detektiert. In zwei als Cannabis abgegebenen Proben wurde das synthetische […]

Mephedron 4-MMC – Dr Schepper 2024-01 Folger 12 – sauber drauf mit mindzone drogen-beratung

12. Folge „Dr. Schepper antwortet“: Mephedron (4-MMC)

In der 12. Video-Folge des virtuellen Mindzone-Infostandes befasst sich Dr. Schepper mit dem brandaktuellen Thema Mephedron (4-MMC). Substanzinfos Mephedron, auch bekannt als 4-Methylmethcathinon (4-MMC), ist ein synthetisch hergestelltes Cathinonderivat. Es handelt sich um eine psychoaktive Substanz, welche zur Stoffgruppe der Phenylethylamine bzw. zu den Cathinonen zählt. Cathinone sind eine künstliche Variante des psychoaktiven Wirkstoffs der Khat-Blätter. […]

checkit_-ProfilePicture

Aktuelle Substanzwarnungen von ChEckiT! Wien

Anfang bis Mitte Januar 2024 hat das Checkit-Team aus Wien eine Reihe an gesundheitlich besonders bedenklichen Substanzen getestet. Neben einigen hoch dosierten Ecstasy-Tabletten enthielt eine Tablette statt des erwarteten MDMA die neue psychoaktive Substanz Dimethylpentylon sowie Koffein und 2-PEA. Eine als Speed abgegebene Probe erwies sich als N-Ethylpentedron. Einige Kokain-Proben enthielten neben Kokain auch Levamisol, […]

saferpartych-1536×768-1-1228×691

Aktuelle Substanzwarnungen von Saferparty.ch

Folgende gesundheitlich besonders bedenklichen Substanzen wurden in den Schweizer Drug-Checking-Angeboten zur Analyse abgegeben. Hochdosierte MDMA-Pillen Extrem hochdosierte MDMA-Pillen Hochdosierte 2C-B-Pille Hochdosierte 2C-B-Pille mit Verunreinigungen 4-CMC verkauft als 3-CMC 4-CMC verkauft als 3-MMC Alprazolam verkauft als MDMA Cannabis mit synthetischem Cannabinoid Ketamin und MDMA verkauft als 2C-B MDMA verkauft als Mephedron Paracetamol verkauft als Oxycodon