Warnung_orange1-300×300

Aktuelle Substanzwarnungen von Checkit! aus Wien

Im Mai 2019 haben die Kollegen von Checkit! Wien wieder eine Reihe an gesundheitlich besonders bedenklichen Substanzen getestet. Neben einigen hochdosierten Ecstasy-Tabletten wurde in einer als 2C-B abgegebenen Tablette eine unbekannte Substanz nachgewiesen. Des Weiteren wurden verschiedene neue psychoaktive Substanzen zur Analyse abgegeben, die mehrheitlich die erwartete Substanz enthielten. Unter nachfolgendem Link werden alle Proben, […]

Bildschirmfoto 2019-05-13 um 15.19.59

Warnung: Achtung, Fake-XTC-Pillen mit 2C-B, 2C-B-Fly und 4-FMA!

Die Kollegen von Drugs Red Alert in den Niederlanden (Trimbos Institut Utrecht) haben mehrere vermeintliche XTC-Pillen getestet. Diese enthielten nicht den erwarteten Wirkstoff MDMA, sondern u.a. 2C-B, 2C-B-Fly und die Forschungs-Chemikalie 4-FMA (Fluoromethamphetamin)! Bei 4-FMA handelt es sich um ein Methamphetamin-Analog und um eine kaum erforschte neue psychoaktive Substanz (Research Chemical), die im Verdacht steht, stark neurotoxisch […]

59652093_2229632167130202_9003418102972547072_o

Warnung: Achtung, Fake-XTC-Pille „Snapchat“ mit BMDP und Koffein!

Die Kollegen von Energy Control aus Mallorca haben eine vermeintliche blaue XTC-Pille mit dem Logo „Snapchat“ getestet. Diese enthält nicht den erwarteten Wirkstoff MDMA, sondern BMDP und Koffein! BMDP ist ein sog. Research Chemical (Forschungs-Chemikalie) mit stimulierenden Effekten und gehört zur Stoffgruppe der synthetischen Cathinone. Es handelt sich hierbei um eine bislang unerforschte Substanz. Über […]

Bildschirmfoto 2019-05-06 um 11.09.33

Warnung: Achtung, Falschdeklaration 3-CMC als Methamphetamin verkauft!

Die Kollegen von Saferparty haben in Bern eine als Methamphetamin deklarierte Probe getestet. Diese enthielt kein Methamphetamin, sondern 3-CMC (3-Chlormethcathinon bzw. Clophedron). 3-CMC ist ein eher neueres Research Chemical (Forschungs-Chemikalie, NPS, neue psychoaktive Substanz). Es handelt sich um ein Chlor-subsituiertes Amphetamin/Cathinon und eine bislang unerforschte Substanz, über dessen Risiken, Nebenwirkungen und Langzeitfolgen kaum Informationen vorliegen. Man […]

11627

Aktuelle Warnung: Vorsicht, Fake-XANAX-Tabletten mit Etizolam!

Die Kollegen von Wedinos.org aus Wales (Großbritannien) haben zwei vermeintliche Xanax-Tabletten getestet. Diese enthielten nicht das zu erwartende Benzodiazepin Alprazolam, sondern Etizolam. Etizolam ist ein hochpotentes Designer-Benzodiazepin, welches zur Gruppe der Thienodiazepine gehört. Dieser Wirkstoff wird als Research Chemical und neue psychoaktive Substanz auf dem Schwarzmarkt (meistens im Internet bzw. Darknet) angeboten und verkauft. Es besitzt eine beruhigende, angstlösende, […]

11536

Warnung: Achtung, Fake-THC-Liquids mit synthetischem Cannabinoid 5F-ADB!

Die Kollegen vom Wedinos Projekt aus Wales (Großbritannien) haben zwei vermeintliche THC-Liquids namens „Heisenberg“ und „Creme de Menthe“ getestet, welche statt des erwarteten Wirkstoffs THC das synthetische Cannabinoid 5F-ADB enthielten! 5F-ADB (5F-MDMB-PINACA) ist eine hochpotentes synthetisches Cannabinoid, das im Zusammenhang mit mehreren Todesfällen in Europa steht. Das Wirkspektrum der synthetischen Cannabinoide kann zum Teil erheblich von der Wirkung des Cannabis-Wirkstoffs Tetrahydrocannabinol (THC) abweichen. Im Vergleich […]

Bildschirmfoto 2019-04-30 um 12.03.40

Aktuelle Warnung: Taldalafil (Potenzmittel) als 2C-B verkauft!

Die Kollegen von Saferparty Zürich haben ein als 2C-B deklariertes Pulver getestet. Dieses enthält kein 2C-B, sondern Tadalafil. Tadalafil ist ein Potenzmittel, welches zur Behandlung von Erektionsstörungen beim Mann eingesetzt wird sowie bei Lungenhochdruck. Es wirkt ähnlich wie Sildenafil (Viagra®). Häufige Nebenwirkungen sind unter anderem Kopfschmerzen, Verdauungsstörung, verstopfte Nase, Hautrötungen oder auch Rückenschmerzen. Gelegentliche Begleiterscheinungen […]

Bildschirmfoto 2019-04-29 um 11.07.14

Aktuelle Warnung: Achtung, falschdeklarierte Pille mit 2-BR-4,5-DMPEA statt 2C-B!

Die Kollegen von Saferparty Zürich haben eine als 2C-B verkaufte Pille mit dem Logo „Mickey Mouse“ getestet. Diese enthielt nicht den Wirkstoff 2C-B, sondern dessen Positions-Isomer 2-BR-4,5-DMPEA (2-Bromo-4,5-dimethoxyphenethylamine). Es liegen kaum Informationen über den Wirkstoff 2-BR-4,5-DMPEA vor. 2-BR-4,5-DMPEA ist eine bislang unerforschte Substanz und mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht psychoaktiv (oder erst in hohen Dosen, ab ca. 400 mg). […]

bewerben

MINDZONE-App „sauberdrauf!“: Gratis-App für unterwegs

Seit September 2016 ist die MINDZONE-App „sauberdrauf!“ als Gratis-App in den App-Stores für die Betriebssysteme iOS und Android erhältlich. Bleibt immer auf dem Laufenden mit unserer kostenlosen „sauberdrauf!“-App für unterwegs: Aktuelle Substanzwarnungen, ausführliche Substanzinfos, Sicher-Feiern-Tipps, anonyme und vertrauliche Onlineberatung. Wir sind stets bemüht, die App weiter zu optimieren und inhaltlich auf den aktuellsten Stand zu […]

Bildschirmfoto 2019-04-17 um 14.18.16

Warnung: Achtung, Fake-XTC-Pille „Philipp Plein“ mit 4-FMA statt MDMA!

Die Kollegen von Checkit! aus Wien haben zwei vermeintliche XTC-Pillen mit dem Logo „Philipp Plein“ getestet. Diese enthielten kein MDMA, sondern 55 mg und 44 mg 4-Fluoromethamphetamin (4-FMA)! Bei 4-FMA handelt es sich um ein Methamphetamin-Analog und um eine kaum erforschte neue psychoaktive Substanz (Research Chemical), die im Verdacht steht, stark neurotoxisch zu sein. 4-FMA ist mit dem […]