91799175_2688097794757207_2165457940104871936_n

Corona-News: Veröffentlichung von Substanzwarnungen ausgesetzt!

Bitte denkt daran, dass uns momentan keine aktuellen Drug-Checking-Ergebnisse vorliegen, da wegen der Corona-Pandemie die meisten Test-Labore geschlossen haben. Deshalb können wir auch keine Pillen- und Substanzwarnungen veröffentlichen. Es ist nicht auszuschließen, dass durch die Schließung der Außengrenzen und den damit verbundenen Lieferengpässen sich die Qualität vieler illegaler Substanzen verändern wird – da ggf. verstärkt Streckstoffe […]

Bildschirmfoto 2020-03-16 um 10.18.39

Warnung: Achtung, Falschdeklaration 3-CMC verkauft als MDMA!

Die Kollegen von Saferparty Zürich habe eine als MDMA deklarierte Probe getestet. Diese enthielt kein MDMA, sondern 3-CMC (3-Chlormethcathinon bzw. Clophedron)! 3-CMC ist ein eher neueres Research Chemical (NPS, neue psychoaktive Substanz) und ein Chlor-subsituiertes Amphetamin/Cathinon. Achtung: 3-CMC wurde – wie die meisten Research Chemicals – bisher noch nicht am Menschen erforscht. Zu möglichen Risiken […]

Bildschirmfoto 2020-03-02 um 13.57.33

Warnung: Achtung, Fake-Cannabis mit synthetischem Cannabinoid CUMYL-4CN-BINACA!

Das Team von Saferparty aus Zürich hat eine vermeintliche Cannabis-Probe  getestet. Von der Konsistenz her hat die Probe Ähnlichkeit mit Cannabis. Sie enthält jedoch  das synthetische Cannabinoid CUMYL-4CN-BINACA! CUMYL-4CN-BINACA ist ein hochpotentes synthetisches Cannabinoid, welches im Zusammenhang mit mehreren Todesfällen europaweit steht!   Das Wirkspektrum der synthetischen Cannabinoide kann zum Teil erheblich von der Wirkung des Cannabis-Wirkstoffs Tetrahydrocannabinol (THC) abweichen! […]

Bildschirmfoto 2020-02-21 um 19.30.12

Warnung: Achtung, Cannabis mit synthetischem Cannabinoid 5F-MDMB-PICA!

Das Team von Saferparty aus Zürich hat eine vermeintliche Cannabis-Probe  getestet. Von der Konsistenz her hat die Probe Ähnlichkeit mit Cannabis. Sie enthält jedoch neben dem Wirkstoff Cannabidiol (CBD) das synthetische Cannabinoid 5F-MDMB-PICA! 5F-MDMB-PICA ist ein hochpotentes synthetisches Cannabinoid, welches im Zusammenhang mit 13 Todesfällen weltweit steht. Das Wirkspektrum der synthetischen Cannabinoide kann zum Teil erheblich von der Wirkung […]

Bildschirmfoto 2020-02-07 um 17.14.56

Warnung: Achtung, Fake-Cannabis mit synthetischen Cannabinoiden 4F-MDMB-BINACA und 5F-MDMB-PINACA!

Das Team von Saferparty aus Bern hat eine vermeintliche Cannabis-Probe  getestet. Von der Konsistenz her hat die Probe Ähnlichkeit mit Cannabis. Sie enthält jedoch nicht die Cannabis-typischen Wirkstoffe THC und CBD, sondern die synthetischen Cannabinoide 4F-MDMB-BINACA und5F-MDMB-PINACA (5F-ADB)! 4F-MDMB-BINACA und 5F-MDMB-PINACA sind hochpotente synthetische Cannabinoide!   4F-MDMB-BINACA weist eine ähnliche chemische Struktur auf wie 5F-MDMB-PINACA. 5F-MDMB-PINACA, steht im Zusammenhang mit 24 Todesfällen […]

Bildschirmfoto 2020-02-03 um 15.53.13

Warnung: Achtung, Cannabis mit synthetischem Cannabinoid 5F-MDMB-PICA!

Das Team von Saferparty aus Zürich hat eine vermeintliche Cannabis-Probe  getestet. Von der Konsistenz her hat die Probe Ähnlichkeit mit Cannabis. Sie enthält jedoch neben den Cannabis-typischen Wirkstoffen THC und CBD das synthetische Cannabinoid 5F-MDMB-PICA! 5F-MDMB-PICA ist ein hochpotentes synthetisches Cannabinoid! Die Substanz weist Gemeinsamkeiten mit anderen synthetischen Cannabinoiden wie 5F-ADB oder 4F-MDMB-BINACA, die bereits mehrmals im Rahmen des […]

Bildschirmfoto 2020-01-21 um 11.29.10

Warnung: Achtung, Falschdeklaration 4-Chloro-N,N- Dimethylcathinon verkauft als Methylon!

In Bern wurde eine als Methylon deklarierte Probe getestet. Diese enthielt kein Methylon, sondern 4-Chloro-N,N- Dimethylcathinon. 4-Chloro-N,N-Dimethylcathinon ist von der Struktur her verwandt mit 4-Chloramphetamin. 4-Chloramphetamin ist ein Amphetaminderivat und bewirkt die Ausschüttung der Neurotransmitter Serotonin, Dopamin und Noradrenalin. Anhand von Tierversuchen wurde bei 4-Chloramphetamin eine sehr hohe Neurotoxizität nachgewiesen. Daher wurden weitere wissenschaftlichen Studien […]

Bildschirmfoto 2019-11-18 um 11.25.29

Aktuelle Substanzwarnung: Achtung, falschdeklariertes Ketamin!

Die Kollegen von Saferparty Zürich haben eine als Ketamin deklarierte Probe getestet. Diese enthielt kein Ketamin, sondern ein Gemisch aus Diphenidin (94,4 %), Pentedron (3,1 %) und 4-Methylaminoantipyrin (1,7 %). Diphenidin ist ein kaum erforschtes Dissoziativum, dessen Wirkung, gemäss Konsumenten-Berichten, nur bedingt mit derjenigen von Ketamin vergleichbar ist. Diphenidin gilt als eher unbeliebt und die […]

Bildschirmfoto 2019-11-11 um 13.00.43

Warnung: Vorsicht, falschdeklarierte Alprazolam-Filze mit Etizolam!

Die Kollegen von Saferparty Zürich haben zwei falschdeklarierte Filze getestet. Diese als Alprazolam deklarierten Filze enthielten kein Alprazolam, sondern das hochpotente Designer-Benzodiazepin Etizolam. Etizolam gehört, wie auch Alprazolam, zur Stoffgruppe der Benzodiazepine. Benzodiazepine sind Arzneistoffe mit angstlösenden, krampflösenden, beruhigenden und schlaffördernden Eigenschaften. Sie werden unter anderem gegen Angst-, Erregungs- und Spannungszustände, Schlafstörungen und Epilepsie eingesetzt. […]

Quelle: Saferparty Zürich

Warnung: Vorsicht, Kokain mit hohem Wirkstoffgehalt und Streckmitteln!

Im dritten Quartal 2019  (Juli bis September) sind im Drogeninformationszentrum (DIZ) Zürich 258 als Kokain deklarierte Proben abgegeben und analysiert worden. Wirkstoffgehalt: Der durchschnittliche Wirkstoffgehalt der im DIZ Zürich analysierten Kokainproben betrug im dritten Quartal 2019 81.7 % Kokain*HCL. Der Wirkstoffgehalt der analysierten Proben variierte stark und lag zwischen 19.0 % und 100 % Kokain*HCL. Dabei waren 34.9 % aller Kokainproben mit mindestens einer […]