Bildschirmfoto-2022-08-06-um-21.02.56-614×346

Aktuelle Substanzwarnungen von ChEckiT! Wien

Wichtiger Hinweis: Die hier veröffentlichten Drugchecking-Ergebnisse wurden weder vom Projekt Mindzone noch in Deutschland erhoben. Diese stammen ausschließlich von Partnerprojekten aus Österreich und der Schweiz! Im November 2022 hat das Checkit-Team eine Reihe an gesundheitlich besonders bedenklichen Substanzen getestet. In zwei Ecstasy-Tabletten wurde statt MDMA, Amphetamin nachgewiesen. Eine andere Ecstasy-Tablette enthielt zusätzlich zu MDMA auch noch […]

NEWS-Umfrage-Web-Sticker-der-Projekte_0005_MINDZONE_007

Anonyme Online-Befragung: NEWS – National Early Warning System

Das Institut für Therapieforschung (IFT München) startet mit dem Forschungsprojekt NEWS (National Early Warning System) regelmäßige Kurzbefragungen zu neuen Drogentrends (auch) in der Partyszene. Mit deiner Beteiligung an der Umfrage leistest du einen wertvollen Beitrag, um die Präventions- und Beratungsangebote in Deutschland zu verbessern. Du hilfst uns dabei, die aktuelle Lage und die Bedürfnisse von […]

MAI-2022-12098daa

Aktuelle Substanzwarnungen von Drogenarbeit Z6 aus Innsbruck

Wichtiger Hinweis: Die hier veröffentlichten Drugchecking-Ergebnisse wurden weder vom Projekt Mindzone noch in Deutschland erhoben. Diese stammen ausschließlich von Partnerprojekten aus Österreich und der Schweiz! In Innsbruck wurden in den letzten Wochen wieder einige hochdosierte und/oder verunreinigte Substanzproben bei der Drogenarbeit Z6 abgegeben und von der Gerichtsmedizin Innsbruck analysiert.

Bildschirmfoto 2021-06-10 um 13.06.04

Aktuelle Substanzwarnungen von ChEckiT! aus Wien

Wichtiger Hinweis: Die hier veröffentlichten Drugchecking-Ergebnisse wurden weder vom Projekt Mindzone noch in Deutschland erhoben. Diese stammen ausschließlich von Partnerprojekten aus Österreich und der Schweiz! Im Mai 2022 hat das ChEckiT!-Team aus Wien eine Reihe an gesundheitlich besonders bedenklichen Substanzen getestet. Eine als „Speed“ zur Analyse gebrachte Probe enthielt neben Amphetamin auch Ketamin. In einer als MDMA […]

saferpartych

Aktuelle Substanzwarnungen von Saferparty.ch

Wichtiger Hinweis: Die hier veröffentlichten Drugchecking-Ergebnisse wurden weder vom Projekt Mindzone noch in Deutschland erhoben. Diese stammen ausschließlich von Partnerprojekten aus Österreich und der Schweiz! Folgende gesundheitlich besonders bedenkliche Substanzen wurden in den Schweizer Drug Checking Angeboten in Zürich, Basel, Bern, Biel & Luzern zur Analyse abgegeben: Hochdosierte XTC-Tabletten Extrem hochdosierte XTC-Tablette XTC mit 2C-B […]

Bildschirmfoto 2022-02-09 um 12.17.51

Anonyme Online-Befragung: NEWS – National Early Warning System

Das Institut für Therapieforschung (IFT München) startet mit dem Forschungsprojekt NEWS (National Early Warning System) regelmäßige Kurzbefragungen zu neuen Drogentrends (auch) in der Partyszene. Mit deiner Beteiligung an der Umfrage leistest du einen wertvollen Beitrag, um die Präventions- und Beratungsangebote in Deutschland zu verbessern. Du hilfst uns dabei, die aktuelle Lage und die Bedürfnisse von […]

Bildschirmfoto 2021-06-10 um 13.06.04

Aktuelle Substanzwarnungen von ChEckiT! Wien

Wichtiger Hinweis: Die hier veröffentlichten Drugchecking-Ergebnisse wurden weder vom Projekt Mindzone noch in Deutschland erhoben. Diese stammen ausschließlich von Partnerprojekten aus Österreich und der Schweiz! Im Oktober und Anfang November 2021 hat das ChEckiT!-Team aus Wien eine Reihe an gesundheitlich besonders bedenklichen Substanzen getestet. Drei als Cannabis abgegebene Proben enthielten neben Cannabis auch das synthetische Cannabinoid ADB-BUTINACA. […]

ajax

Aktuelle Substanzwarnungen von Drogenarbeit Z6 Innsbruck

Wichtiger Hinweis: Die hier veröffentlichten Drugchecking-Ergebnisse wurden weder vom Projekt Mindzone noch in Deutschland erhoben. Diese stammen ausschließlich von Partnerprojekten aus Österreich und der Schweiz! In Innsbruck wurden in den letzten Wochen wieder einige hochdosierte und/oder verunreinigte Substanzproben bei der Drogenarbeit Z6 abgegeben und von der Gerichtsmedizin Innsbruck analysiert.