Bildschirmfoto 2019-02-08 um 21.48.47

Achtung: extrem hochdosierte XTC-Pille „Heineken“ mit 200 mg MDMA + 204 mg Koffein!

Die Kollegen von MDA Basecamp aus Innsbruck haben eine extrem hochdosierte XTC-Pille mit dem Logo „Heineken“ getestet. Diese enthielt insgesamt 200 mg MDMA und 204 mg Koffein!  Über 120 mg MDMA können zu viel sein! Nebenwirkungen wie „Kiefermahlen“, Augen- und Nervenzucken bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. […]

51835799_2094218940671526_7493483944466186240_o

Achtung, Fake-XTC-Pille „Lego“ mit Ethylon, BMDP und weitere unbekannte Substanz!

Die Kollegen von Energy Control aus Mallorca haben eine vermeintliche XTC-Pille mit dem Logo „Lego“ getestet. Diese enthält nicht den erwarteten Wirkstoff MDMA, sondern Ethylon, BMDP und eine weitere unbekannte psychoaktive Substanz! Ethylon und BMDP sind sog. Research Chemicals mit stimulierenden Effekten und gehören zur Stoffgruppe der synthetischen Cathinone. Es handelt sich hierbei um bislang kaum erforschte Substanzen. […]

Achtung-d33184d1

Aktuelle Substanzwarnungen von MDA-Basecamp aus Innsbruck!

Bei den Kollegen von MDA Basecamp aus Innsbruck wurden im Januar 2019 eine Vielzahl hochdosierter und/oder verunreinigter Substanzproben – u.a. hochdosiertes Amphetamin, hochdosiertes MDMA, hochdosiertes Kokain, hochdosiertes Ketamin und hochdosiertes Methamphetamin – bei der Drogenarbeit Z6 abgegeben und von der Gerichtsmedizin Innsbruck analysiert. Beachte die Safer-Use-Hinweise!

Warnung_orange1-300×300

Aktuelle Substanzwarnungen von Checkit! sind online!

Im Januar 2019 haben die Kollegen von Checkit! aus Wien eine Reihe an gesundheitlich besonders bedenklichen Substanzen getestet. Neben einigen (sehr) hoch dosierten Ecstasy-Tabletten wurden in einer als Ecstasy zur Analyse abgegebenen Tablette die Arzneistoffe Bisoprolol und Hydrochlorothiazid nachgewiesen. Eine als 2C-B zur Analyse abgegebene Tablette enthielt neben einer hohen Dosis 2C-B, 2C-H und vier […]

Quelle: Sciensano / Belgian Early Warning System Drugs (BEWSD)

Achtung, extrem hochdosierte XTC-Pille „Warning Pharaoh“ mit 323,6 mg MDMA!

Die Kollegen vom Belgian Early Warning System Drugs (BEWSD) at Sciensano aus Brüssel haben eine extrem hochdosierte XTC-Pille mit dem Logo „Warning Pharaoh 240 mg“ getestet. Diese enthielt insgesamt 323,6 mg MDMA (HCL)! Das entspricht ca. einem dreifach höheren Wirkstoffgehalt, als die üblich eingenommene MDMA-Dosis bei einer XTC-Pille. Über 120 mg MDMA können zu viel sein! Nebenwirkungen wie „Kiefermahlen“, Augen- und Nervenzucken bis […]

Quelle: Belgian Early Warning System Drugs (BEWSD) at Sciensiano

Achtung, extrem hochdosierte XTC-Pille „Dom Pérignon“ mit 234,07 mg MDMA!

Die Kollegen vom Belgian Early Warning System Drugs (BEWSD) at Sciensano aus Brüssel haben eine extrem hochdosierte XTC-Pille mit dem Logo „Dom Pérignon“ getestet. Diese enthielt insgesamt 234,07 mg MDMA (HCL)! Das entspricht ca. einem zweifach höheren Wirkstoffgehalt, als die üblich eingenommene MDMA-Dosis bei einer XTC-Pille. Über 120 mg MDMA können zu viel sein! Nebenwirkungen wie „Kiefermahlen“, Augen- und Nervenzucken […]

Bildschirmfoto 2019-01-14 um 10.39.52

Achtung, Fake-XTC-Pille „Rockstar“ mit 2C-B statt MDMA!

Die Kollegen von Saferparty Zürich haben eine vermeintliche XTC-Pille mit dem Logo „Rockstar“ getestet. Diese enthielt kein MDMA, sondern 16 mg 2C-B! Bei 2C-B handelt es sich um ein synthetisch hergestelltes Halluzinogen. Die Langzeitrisiken dieser Substanz sind bisher nicht erforscht. Es ist anzunehmen, dass die Risiken bei einem dauerhaften Konsum von 2C-B vor allem im […]

Bildschirmfoto 2019-01-14 um 10.27.53

Achtung, extrem hochdosierte XTC-Pille „Q-Dance“ mit 257,7 mg MDMA!

Die Kollegen von Saferparty Zürich haben eine extrem hochdosierte XTC-Pille mit dem Logo „Q-Dance“ getestet. Diese enthielt 257,7 mg MDMA. Über 120 mg MDMA können zu viel sein! Nebenwirkungen wie „Kiefermahlen“, Augen- und Nervenzucken bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. An Folgetagen nach der Einnahme solch […]

Bildschirmfoto 2019-01-11 um 15.08.28

Achtung, extrem hochdosierte XTC-Pille „Philipp Plein“ mit 229 mg MDMA

Die Kollegen von MDA Basecamp aus Innsbruck haben eine extrem hochdosierte XTC-Pille mit dem Logo „Philipp Plein“ getestet. Diese enthielt 229 mg MDMA. Über 120 mg MDMA können zu viel sein! Nebenwirkungen wie „Kiefermahlen“, Augen- und Nervenzucken bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. An Folgetagen nach […]

Bildschirmfoto 2018-12-21 um 14.20.43

Achtung, Fake-XTC-Pille „Stern“ mit Amphetamin und Koffein!

Die Kollegen von MDA Basecamp aus Innsbruck haben eine vermeintliche XTC-Pille mit dem Logo „Stern“ getestet. Diese enthielt nicht den erwarteten Wirkstoff MDMA, sondern 24 mg Amphetamin und 13 mg Koffein. Aufgrund des hohen Flüssigkeitsverlusts bei gleichzeitigem Konsum von Amphetamin und Koffein steigt die Gefahr der Dehydrierung; Blutdruck und Körpertemperatur sind erhöht. Gleichzeitiger Konsum bedeutet eine […]