Telefon_Foto

NEU: MINDZONE-Telefonsprechstunde am 28. Juli von 14.00 -16.00 Uhr!

Da wir Corona-bedingt leider immer noch keine Events mit Infostand besuchen können, erweitern wir unser Beratungsangebot: Wir bieten jeden Dienstag einmal pro Woche eine Telefonsprechstunde: Ihr erreicht uns am 28. Juli von 14.00 – 16.00 Uhr im Münchener Mindzone-Büro unter folgender Nummer: 089 – 51 65 75 34. Fragen, Probleme, Drogen und Substanzkonsum? Fällt dir […]

Virtueller-Mindzone-Infostand-Dr.Schepper-antwortet

Neu: Virtueller MINDZONE-Infostand „Dr. Schepper antwortet…“

Party? Drogen? Feiern und Substanzkonsum: Dr. Schepper beantwortet Eure Fragen kompetent und zuverlässig! Da wir momentan mit unserem Infostand keine Clubs und Party-Events besuchen können, haben wir uns ein neues Angebot für Euch ausgedacht: Am virtuellen Infostand beantwortet Dr. Schepper FAQ´s rund ums Thema Substanzkonsum.

Hat das Darknet tatsächlich Auswirkungen auf den Drogenkonsum?

VICE hat Behörden gefragt, welche Grundlage diese Auffassung hat, und mit Schülern darüber gesprochen, ob und wie sie Tor und Darknet-Schwarzmärkte nutzen. Fast überall in Deutschland nehmen die Drogendelikte an Schulen zu. Das geht aus Statistiken der Landeskriminalämter und der Innenministerien hervor. Die Zahlen sind allerdings mit Vorsicht zu genießen, denn nicht jeder Drogenvorfall an Schulen […]

Traumatische Kindheitserfahrungen können Grund für Drogenkonsum sein

Die Kindheit ist eine sensible Phase. Traumatische Erfahrungen in diesem Lebensabschnitt können langfristig negative Folgen für die Betroffenen nach sich ziehen. Eine US-Studie zeigt auf, dass dem Drogenkonsum Jugendlicher oftmals traumatische Erlebnisse in der Kindheit vorausgehen. Den ganzen Artikel gibt es bei Drugcom zu lesen.