Tesla-front

Achtung, Fake-XTC-Pille „Tesla“ mit Methamphetamin und Koffein!

Die Kollegen von Ecstasydata.org aus den USA haben kürzlich eine vermeintliche XTC-Pille mit dem Logo „Tesla„ getestet. Diese enthielt nicht den erwarteten Wirkstoff MDMA, sondern Methamphetamin und Koffein! Bei Methamphetamin handelt es sich um ein extrem potentes Amphetamin. Methamphetamin gelangt rascher ins Gehirn als Amphetamin und der aufputschende Effekt ist stärker, es bewirkt einen stärkeren Rausch und hat […]

sharp_banner-1

Empfehlenswertes Selbsthilfebuch: Quitting Crystal Meth

Joseph Sharp ist Autor des Selbsthilfebuches „Quitting Crystal Meth“. Er stammt aus Texas, ist Mitte 50 und lebt heute in Palm Springs / Kalifornien. Sein Lebensweg war nicht der Einfachste. Er arbeitete in der Gastronomie und schlug sich mit Gelegenheitsjobs durch. Bald bestimmten seine Crystal-Abhängigkeit und eine Krebserkrankung sein Leben. Joseph hat schließlich seinen persönlichen […]

Achtung-d33184d1

Aktuelle Substanzwarnungen von MDA-Basecamp aus Innsbruck!

Bei den Kollegen von MDA Basecamp aus Innsbruck wurden im Januar 2019 eine Vielzahl hochdosierter und/oder verunreinigter Substanzproben – u.a. hochdosiertes Amphetamin, hochdosiertes MDMA, hochdosiertes Kokain, hochdosiertes Ketamin und hochdosiertes Methamphetamin – bei der Drogenarbeit Z6 abgegeben und von der Gerichtsmedizin Innsbruck analysiert. Beachte die Safer-Use-Hinweise!

Achtung-d33184d1

Aktuelle Warnungen aus Innsbruck: Achtung, falschdeklarierte Research Chemicals!

Die Kollegen von MDA Basecamp aus Innsbruck haben mehrere falschdeklarierte Substanzproben getestet. U.a. wurde eine als 3-HO-PCE abgegebene Probe als O-Desmethyltramadol analysiert. Während 3-HO-PCE dissoziativ und somit ähnlich wie PCP oder Ketamin wirkt, handelt es sich bei O-Desmethytramadol um ein Opioid!!! Eine als M-Ketamin zur Testung abgegebene Probe wurde als 3-MeO-PCP getestet. 3-MeO-PCP gehört zur Gruppe der […]

Bildschirmfoto 2019-01-08 um 10.15.43

Achtung, Fake-XTC-Pille „Totenkopf“ mit Methamphetamin und N-Ethyl-Pentylon

Die Kollegen von Energy Control aus Spanien haben eine vermeintliche XTC-Pille mit dem Logo „Totenkopf“ getestet. Diese enthält nicht den erwarteten Wirkstoff MDMA, sondern Methamphetamin und N-Ethyl-Pentylon! N-Ethyl-Pentylon gehört innerhalb der Stoffgruppe der Amphetamine zu den synthetischen Cathinonen und ist eine neue psychoaktive Substanz (Research Chemical) mit stimulierenden Effekten. Die Substanz ist bislang unerforscht. Über Risiken, Nebenwirkungen und […]

Copyright: NFP

Film-Tipp: Beautiful Boy – ab 24. Januar im Kino

Basierend auf den Autobiografien von David und Nic Sheff erzählt BEAUTIFUL BOY die bewegende Geschichte einer Familie, die über Jahre hinweg gegen die Drogenabhängigkeit des ältesten Sohns Nic ankämpft. Als ihr Sohn Nic (Timothée Chalamet) Crystal-abhängig wird, kann David (Steve Carell) es nicht glauben, er kann es nicht aushalten, und er tut alles dafür, seinen […]

Apple-front

Achtung, Fake-XTC-Pille „Apple“ mit Methamphetamin und Koffein!

Die Kollegen von Ecstasydata.org aus den USA haben kürzlich eine XTC-Pille mit dem Logo „Apple„ getestet. Diese enthielt kein MDMA, sondern Methamphetamin und Koffein! Bei Methamphetamin handelt es sich um ein extrem potentes Amphetamin. Methamphetamin gelangt rascher ins Gehirn als Amphetamin und der aufputschende Effekt ist stärker, es bewirkt einen stärkeren Rausch und hat ein deutlich höheres Suchtpotenzial […]

Website_Chris

Online-Drogenumfrage: Global Drug Survey

Bier, Joints, Energydrinks und auch mal Ecstasy – wie oft und warum? Der Global Drug Survey ist die weltweit größte Umfrage zum Drogenkonsum, an der Menschen anonym teilnehmen können. Ziel ist es, Empfehlungen zu erarbeiten, was Konsumentinnen und Konsumenten verschiedener Drogen tun können, um Risiken und Nebenwirkungen zu verringern. Erstmals geht es dabei auch um […]

MDA_Monatswarnung_Achtung_06_a29049c5b4

Aktuelle Substanzwarnungen von MDA Basecamp aus Innsbruck

Bei den Kollegen von MDA Basecamp in Innsbruck wurden im Oktober wieder eine Vielzahl hochdosierter und/oder verunreinigter Substanzproben – u.a. hochdosiertes bzw. gestrecktes Amphetamin, hochdosiertes MDMA, hochdosiertes Kokain und hochdosiertes Methamphetamin – abgegeben und von der Gerichtsmedizin Innsbruck analysiert. Beachtet unbedingt unsere Sicher Feiern Tipps!

13102657_10154114428754188_5743057663117678260_n

Berlin: Neues Modell-Projekt bietet Testmöglichkeiten für Drogen an

Ecstasy, Amphetamine oder Cannabis sind Bestandteil des Berliner Partylebens. Die Stadt will es Konsumenten nun ermöglichen, Drogen auf ihre Wirkstoffe prüfen zu lassen. Dort wird ab dem 1. November 2018 ein neues Modellprojekt für Substanzanalysen gestartet. Das neue Projekt nennt sich sinngemäß „Sonar“. On-Site-Testing ist vorerst nicht geplant: D.h. Beratung, Proben-Abgabe und Analyse sollen zunächst „nur“ […]