Monatswarnung_April2021_HP-e7ee895f

Aktuelle Substanzwarnungen von Drogenarbeit Z6 Innsbruck

Wichtiger Hinweis: Die hier veröffentlichten Drugchecking-Ergebnisse wurden weder vom Projekt Mindzone noch in Deutschland erhoben. Diese stammen ausschließlich von Partnerprojekten aus Österreich und der Schweiz! In Innsbruck wurden in den letzten Wochen eine Vielzahl hochdosierter und/oder verunreinigter Substanzproben bei der Drogenarbeit Z6 abgegeben und von der Gerichtsmedizin Innsbruck analysiert.

substanzen_hover

Warnung aus Innsbruck: MXE als 25I-NBOMe, 25H-NBOMe, 25C-NBOMe analysiert!

In Innsbruck wurde in einer als Methoxetamin (MXE) zur Testung gebrachten Probe die neuen psychoaktiven Substanzen 25I-NBOMe, 25C-NBOMe und 25H-NBOMe analysiert. Da Dosierungen ab 700 μg (Mikrogramm) bei 25I-NBOMe als sehr stark gelten, ist die Gefahr einer Überdosierung extrem hoch!! VOM KONSUM WIRD AUFGRUND DER EXTREM HOHEN DOSIERUNG UND DEN UNBERECHENBAREN GESUNDHEITLICHEN FOLGEN DRINGEND ABGERATEN!!! […]