13253-d82a8195

Warnung: Achtung, Methoxetamin (MXE) mit Mephedron versetzt!

Die Kollegen von Saferparty Zürich habe eine als Methoxetamin (MXE) deklarierte Probe getestet. Diese enthielt neben MXE zusätzlich Mephedron (4-MeMC). Mephedron gehört innerhalb der Gruppe der Amphetamine zu den Cathinon–Derivaten. Bei Mephedron handelt es sich um ein Research Chemical. Risiken und Langzeitfolgen sind wenig erforscht. Methoxetamin gehört strukturell zur Gruppe der Arylcyclohexylamine und ist ein Ketamin–Derivat. […]

Achtung-d33184d1

Aktuelle Warnungen aus Innsbruck: Achtung, falschdeklarierte Research Chemicals!

Die Kollegen von MDA Basecamp aus Innsbruck haben mehrere falschdeklarierte Substanzproben getestet. U.a. wurde eine als 3-HO-PCE abgegebene Probe als O-Desmethyltramadol analysiert. Während 3-HO-PCE dissoziativ und somit ähnlich wie PCP oder Ketamin wirkt, handelt es sich bei O-Desmethytramadol um ein Opioid!!! Eine als M-Ketamin zur Testung abgegebene Probe wurde als 3-MeO-PCP getestet. 3-MeO-PCP gehört zur Gruppe der […]

substanzen_hover

Warnung aus Innsbruck: MXE als 25I-NBOMe, 25H-NBOMe, 25C-NBOMe analysiert!

In Innsbruck wurde in einer als Methoxetamin (MXE) zur Testung gebrachten Probe die neuen psychoaktiven Substanzen 25I-NBOMe, 25C-NBOMe und 25H-NBOMe analysiert. Da Dosierungen ab 700 μg (Mikrogramm) bei 25I-NBOMe als sehr stark gelten, ist die Gefahr einer Überdosierung extrem hoch!! VOM KONSUM WIRD AUFGRUND DER EXTREM HOHEN DOSIERUNG UND DEN UNBERECHENBAREN GESUNDHEITLICHEN FOLGEN DRINGEND ABGERATEN!!! […]