Bildschirmfoto 2019-01-08 um 10.15.43

Achtung, Fake-XTC-Pille „Totenkopf“ mit Methamphetamin und N-Ethyl-Pentylon

Die Kollegen von Energy Control aus Spanien haben eine vermeintliche XTC-Pille mit dem Logo „Totenkopf“ getestet. Diese enthält nicht den erwarteten Wirkstoff MDMA, sondern Methamphetamin und N-Ethyl-Pentylon! N-Ethyl-Pentylon gehört innerhalb der Stoffgruppe der Amphetamine zu den synthetischen Cathinonen und ist eine neue psychoaktive Substanz (Research Chemical) mit stimulierenden Effekten. Die Substanz ist bislang unerforscht. Über Risiken, Nebenwirkungen und […]

Bildschirmfoto 2018-09-18 um 13.52.43

Warnung: Achtung, XTC-Pille „Supreme“ mit 74 mg MDMA und N-Ethyl-Pentylon!

Die Kollegen von Energy Control aus Mallorca haben eine XTC-Pille mit dem Logo „Supreme“ (Rückseite CP) getestet. Diese enthält mit 74 mg MDMA und N-Ethyl-Pentylon! N-Ethyl-Pentylon gehört innerhalb der Stoffgruppe der Amphetamine zu den synthetischen Cathinonen und ist eine bisher kaum erforschte, neue, psychoaktive Substanz (Research Chemical) mit stimulierenden Effekten. Über Risiken, Nebenwirkungen und mögliche Langzeitschäden […]

1535706920455-Screen-Shot-2018-08-31-at-101503.png

Achtung, Fake-MDMA: „MDMA-Kristalle“ & „XTC-Pillen“ mit N-Ethyl-Pentylon!

Die Kollegen von The Loop aus Manchester (Großbritannien) berichten im Magazin „Vice-UK“ über die zunehmende, besorgniserregende Verbreitung der Substanz N-Ethyl-Pentylon während dieser Festival-Saison: Immer häufiger sind vermeintliche „MDMA-Kristalle“ oder „XTC-Pillen“ im Umlauf, die N-Ethyl-Pentylon statt MDMA enthalten! N-Ethyl-Pentylon gehört innerhalb der Stoffgruppe der Amphetamine zu den synthetischen Cathinonen und ist eine bisher kaum erforschte, neue, […]

Bildschirmfoto 2018-08-12 um 19.38.30

Achtung, gefakte XTC-Pillen „Supermario“ mit N-Ethyl-Pentylon statt MDMA!

Die Kollegen von The Loop aus Manchester (UK) haben vermeintliche XTC-Pillen mit dem Logo „Supermario“ getestet. Diese enthielten kein MDMA, sondern N-Ethyl-Pentylon.  N-Ethyl-Pentylon gehört innerhalb der Stoffgruppe der Amphetamine zu den synthetischen Cathinonen. Hierbei handelt es sich um eine bisher kaum erforschte, neue, psychoaktive Substanz. Über Nebenwirkungen und mögliche Langzeitschäden gibt es kaum Informationen. Zudem steht die […]

b78d8bd85aeac4459f939acec6b36aeb-60be-1

Warnung: Achtung, „Fake-MDMA“ mit N-Ethyl-Pentylon!

Die Kollegen von The Loop aus Manchester (UK) haben vermeintliche „MDMA-Kristalle“ getestet, die statt MDMA die Substanz N-Ethyl-Pentylon enthalten! N-Ethyl-Pentylon gehört innerhalb der Stoffgruppe der Amphetamine zu den synthetischen Cathinonen und ist eine bisher kaum erforschte, neue, psychoaktive Substanz. Über Nebenwirkungen und mögliche Langzeitschäden gibt es kaum Informationen. Zudem steht die Substanz unter Verdacht, neurotoxisch […]

Bildschirmfoto 2018-08-09 um 21.01.53

Achtung, Falschdeklaration: XTC-Pillen „Herz“ mit N-Ethyl-Pentylon statt MDMA!

Die Kollegen von The Loop aus Manchester (UK) haben vermeintliche XTC-Pillen mit dem Logo „Herz“ getestet. Diese enthielten kein MDMA, sondern N-Ethyl-Pentylon.  N-Ethyl-Pentylon gehört innerhalb der Stoffgruppe der Amphetamine zu den synthetischen Cathinonen. Hierbei handelt es sich um eine bisher kaum erforschte, neue, psychoaktive Substanz. Über Nebenwirkungen und mögliche Langzeitschäden gibt es kaum Informationen. Zudem steht die […]

Bildschirmfoto 2018-08-01 um 18.47.16

Achtung, Falschdeklaration: XTC-Pillen „Ferrari“ mit N-Ethyl-Pentylon statt MDMA!

Die Kollegen von Energy Control aus Spanien haben zwei vermeintliche XTC-Pillen mit dem Logo „Ferrari“ getestet. Diese enthielten kein MDMA, sondern N-Ethyl-Pentylon.  N-Ethyl-Pentylon gehört innerhalb der Stoffgruppe der Amphetamine zu den synthetischen Cathinonen. Hierbei handelt es sich um eine bisher kaum erforschte neue psychoaktive Substanz. Über Nebenwirkungen und mögliche Langzeitschäden gibt es kaum Informationen. Zudem steht die […]

Mdma

Gefährliches Fake-MDMA auf Festivals in Großbritannien getestet

Vergangenes Wochenende wurden auf mehreren Festivals in Wales und Manchester falschdeklarierte (gefakte) MDMA-Kristalle getestet und sichergestellt. Diese enthielten u.a. eine gefährliche Mischung aus Zementstaub und Talkumpuder. In einer anderen Probe wurde die bisher kaum erforschte neue psychoaktive Substanz N-Ethyl-Pentylon nachgewiesen. Vom Konsum wird dringend abgeraten!