1532_XANAX_HP-266a7feb

Warnung: Vorsicht, Fake-XANAX-Tablette mit Etizolam und Koffein!

Die Kollegen von MDA Basecamp aus Innsbruck haben eine vermeintliche Xanax-Tablette getestet. Diese enthielt nicht das zu erwartende Benzodiazepin Alprazolam, sondern Etizolam. Etizolam ist ein hochpotentes Designer-Benzodiazepin, welches zur Gruppe der Thienodiazepine gehört. Dieser Wirkstoff wird als Research Chemical und neue psychoaktive Substanz auf dem Schwarzmarkt (meistens im Internet bzw. Darknet) angeboten und verkauft. Es besitzt eine […]

11227

Warnung: Achtung, Fake-Marihuana mit synthetischem Cannabinoid 4F-MDMB-BINACA!

Die Kollegen von Wedinos.org. aus Großbritannien haben mehrere vermeintliche Marihuana-Proben getestet. Von der Konsistenz her haben die Proben Ähnlichkeit mit Marihuana. Sie enthalten jedoch das synthetische Cannabinoid 4F-MDMB-BINACA! 4F-MDMB-BINACA ist ein hochpotentes synthetisches Cannabinoid, welches im Zusammenhang mit mehreren Todesfällen in Europa steht. Das Wirkspektrum der synthetischen Cannabinoide kann zum Teil erheblich von der Wirkung des Cannabis-Wirkstoffs Tetrahydrocannabinol (THC) abweichen. Im […]

Bildschirmfoto 2019-03-08 um 19.54.05

Warnung: Achtung, 5-MeO-MiPT verkauft als Amphetamin!

Die Kollegen von Saferparty Bern haben eine als Amphetamin deklarierte und in einer roten Kapsel verkaufte Probe analysiert. Diese enthielt kein Amphetamin, sondern 5-MeO-MiPT! Bei der Substanz 5-MeO-MiPT handelt es sich um ein halluzinogenes Tryptamin. Die Wirkung von 5-MeO-MiPT ist nicht vergleichbar mit der von Amphetamin und kann bei einer Verwechslung schnell zu einer unangenehmen Wirkung […]

DAMB64c_obrezan

Warnung: Achtung, Fake-„LSD-Filze“ mit 25C-NB3OMe und 25B-NBOMe statt LSD!

Die Kollegen von Drogart.org aus Slowenien haben einen vermeintlichen LSD-Filz mit dem Logo „Felix the Cat“ getestet. Dieser enthielt nicht den erwarteten Wirkstoff LSD, sondern 25C-NB3OMe und 25B-NBOMe! Ein weiterer vermeintlicher LSD-Filz mit dem Logo „Bart Simpson“ enthielt statt LSD die Substanz 25B-NBOMe! 25C-NB3OMe und 25B-NBOMe sind hochpotente, halluzinogene Derivate der Phenethylamine 2C-E bzw. 2C-B und vom Wirkspektrum bzw. Molekülstruktur mit diesen Wirkstoffen […]

Bildschirmfoto 2019-02-18 um 15.36.05

Warnung: Achtung, Fake-MDMA-Kristalle mit Naphtalin!

Die Kollegen von Ecstasydata.org aus den USA haben kürzlich vermeintliche orange-bräunliche MDMA-Kristalle getestet. Diese enthielten nicht den erwarteten Wirkstoff MDMA, sondern die Chemikalie Naphtalin! Naphtalin ist ein bicylischer, aromatischer Kohlenwasserstoff mit charakteristischem Geruch nach Teer /Mottenpulver. Die Substanz ist extrem gesundheitsschädlich und umweltgefährlich. Naphthalin war früher der Hauptbestandteil von Mottenkugeln, wird aber heute wegen seines unangenehmen Geruchs oft durch andere […]

Bildschirmfoto 2019-01-31 um 12.35.57

Achtung, falschdeklarierte XANAX-Tabletten!

Die Kollegen von Energy Control aus Spanien haben mehrere vermeintliche Xanax-Tabletten getestet. Diese enthielten nicht das erwartete Benzodiazepin Alprazolam, sondern ein Gemisch aus dem Neuroleptikum Promethazine, dem antihistaminika-ähnlichen Cyproheptadine und dem Grippe- und Parkinson-Medikament Amantadine. Die Einnahme dieser Tablette führt nicht zur gewünschten Wirkung und kann zu starken Nebenwirkungen und gefährlichen Wechselwirkungen führen. Wir raten dringend […]

Quelle: Sciensano / Belgian Early Warning System Drugs (BEWSD)

Achtung, extrem hochdosierte XTC-Pille „Warning Pharaoh“ mit 323,6 mg MDMA!

Die Kollegen vom Belgian Early Warning System Drugs (BEWSD) at Sciensano aus Brüssel haben eine extrem hochdosierte XTC-Pille mit dem Logo „Warning Pharaoh 240 mg“ getestet. Diese enthielt insgesamt 323,6 mg MDMA (HCL)! Das entspricht ca. einem dreifach höheren Wirkstoffgehalt, als die üblich eingenommene MDMA-Dosis bei einer XTC-Pille. Über 120 mg MDMA können zu viel sein! Nebenwirkungen wie „Kiefermahlen“, Augen- und Nervenzucken bis […]

Quelle: Belgian Early Warning System Drugs (BEWSD) at Sciensiano

Achtung, extrem hochdosierte XTC-Pille „Dom Pérignon“ mit 234,07 mg MDMA!

Die Kollegen vom Belgian Early Warning System Drugs (BEWSD) at Sciensano aus Brüssel haben eine extrem hochdosierte XTC-Pille mit dem Logo „Dom Pérignon“ getestet. Diese enthielt insgesamt 234,07 mg MDMA (HCL)! Das entspricht ca. einem zweifach höheren Wirkstoffgehalt, als die üblich eingenommene MDMA-Dosis bei einer XTC-Pille. Über 120 mg MDMA können zu viel sein! Nebenwirkungen wie „Kiefermahlen“, Augen- und Nervenzucken […]

10593

Achtung, Falschdeklaration: „THC-Liquid“ mit synthetischem Cannabinoid 5F-ADB!

Die Kollegen vom Wedinos Projekt aus Wales (Großbritannien) haben ein vermeintliches THC-Liquid getestet, welches statt des erwarteten Wirkstoffs THC das synthetischen Cannabinoid 5F-ADB enthält! 5F-ADB (5F-MDMB-PINACA) ist eine hochpotentes synthetisches Cannabinoid, das im Zusammenhang mit mehreren Todesfällen in Europa steht. Das Wirkspektrum der synthetischen Cannabinoide kann zum Teil erheblich von der Wirkung des Cannabis-Wirkstoffs Tetrahydrocannabinol (THC) abweichen. Im Vergleich zu THC […]

Bildschirmfoto 2019-01-28 um 10.21.10

Achtung, Falschdeklaration: 4-Chloro-alpha-PVP und N- Ethylhexedron als Kokain verkauft!

Die Kollegen von Saferparty haben in Bern eine als Kokain deklarierte Probe getestet. Diese enthielt kein Kokain, sondern 4-Chloro-alpha-PVP und N- Ethylhexedron. 4-Chloro-alpha-PVP gehört zur Stoffgruppe der Cathinone. Über Risiken, Nebenwirkungen und Langzeitfolgen von 4-Chloro-alpha-PVP liegen kaum Informationen vor. Da 4-Chloro-alpha-PVP jedoch chemisch nahe verwandt ist mit 4-Chloramphetamin wird eine hohe Neurotoxizität vermutet. Deshalb wird […]