DR SCHEPPERT Screen – Alles über GHB-GBL-Liquid-Ecstasy-XTC-KO-Tropfen – Variante 2 mehr Farbe

5. Folge „Dr. Schepper antwortet…“: Alles über GHB /GBL (Liquid XTC, K.O.-Tropfen, G)

In der 5. Video-Folge unseres virtuellen Infostandes widmet sich Dr. Schepper dem Thema „GHB/GBL“ („Liquid XTC“ oder einfach abgekürzt „G“). Was ist GHB? In der Partyszene wird das medizinische Narkosemittel GHB (Gamma-Hydroxybutyrat) seit den 90er Jahren unter den Szenenamen „G“ (englisch ausgesprochen) und „Liquid Ecstasy“ als Partydroge konsumiert. Dabei ist die Szene-Bezeichnung „Liquid Ecstasy“ irreführend: Auch wenn GHB teilweise ähnliche […]

11302

Warnung: Achtung, falschdeklarierte Adderall-Tablette mit Ketamin!

Die Kollegen von Wedinos.org aus Wales (Großbritannien) haben eine im Internet als Adderall verkaufte Tablette getestet. Diese enthielt nicht die zu erwartenden Wirkstoffe Amphetamin und Dexamphetamin, sondern Ketamin! Adderall ist ein Arzneimittel, das eine Mischung von Dexamphetamin und Amphetamin enthält und für die Behandlung der Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) und bei einer Narkolepsie eingesetzt wird. Amphetamine haben stimulierende, […]

Bildschirmfoto 2018-11-14 um 12.01.36

„Partydroge Ketamin“ – riskanter Rausch

Das Narkosemittel Ketamin ist aktuell in der Partyszene zunehmend verbreitet. In der Notfallmedizin wird es zur Schmerzbehandlung und Narkosezwecken eingesetzt. Vom Wirkspektrum her ist es als „Partydroge“ eigentlich völlig ungeeignet. Besonders problematisch: Der Wirkstoffgehalt des am Schwarzmarkt gehandelten Ketamins unterliegt oft starken Schwankungen. Das macht die Substanz unberechenbar und schwer zu dosieren. Die Sendung „Frontal […]

GHB – der schmale Grad zwischen Rausch und Koma

GHB wurde ursprünglich als Narkosemittel entwickelt. In geringen Dosen hat die farblose Flüssigkeit eine alkohol-ähnliche Wirkung, die in der Partyszene auch zum Feiern missbraucht wird. Die Industrie-Chemikalien GBL und BD werden ebenfalls missbräuchlich konsumiert, weil sie im Körper zu GHB umgewandelt werden. Doch der Konsum dieser Substanzen kann schnell fatale Folgen haben.