E_auTq6XEAYMJeH

Aktuelle Warnung: Achtung, falschdeklarierte XTC-Pillen mit 4 verschiedenen Wirkstoffen!

Wichtiger Hinweis: Die hier veröffentlichten Drugchecking-Ergebnisse wurden weder vom Projekt Mindzone noch in Deutschland erhoben. Diese stammen ausschließlich von europäischen Partnerprojekten! Das Team von „The Loop“ aus Manchester (UK) hat 4 verschiedenfarbige Pillen mit dem Logo „Pharaoh“ getestet, die völlig unterschiedliche Wirkstoffe (u.a. gesundheitlich besonders bedenkliche Substanzen) enthielten.

E_GXAOzXMAMQF0Z

Aktuelle Warnung: Achtung, falschdeklarierte XTC-Pillen mit 3-MMC statt MDMA!

Wichtiger Hinweis: Die hier veröffentlichten Drugchecking-Ergebnisse wurden weder vom Projekt Mindzone noch in Deutschland erhoben. Diese stammen ausschließlich von europäischen Partnerprojekten! Das Team von The Loop (UK) hat falschdeklarierte XTC-Pillen mit dem Logo „Louis Vuitton“ analysiert. Diese enthielt nicht den erwarteten Wirkstoff MDMA, sondern 3-MMC!

E_BFAclXIAoAza2

Aktuelle Warnung: Achtung, falschdeklarierte XTC-Pille „Spongebob“ mit 4-CMC!

Wichtiger Hinweis: Die hier veröffentlichten Drugchecking-Ergebnisse wurden weder vom Projekt Mindzone noch in Deutschland erhoben. Diese stammen ausschließlich von europäischen Partnerprojekten! Das Team von The Loop aus Manchester (UK) hat falschdeklarierte XTC-Pillen mit dem Logo „Spongebob“ analysiert. Diese enthielten nicht den erwarteten Wirkstoff MDMA, sondern 4-CMC (4-Chlormethcathinon)!

Bildschirmfoto 2021-06-10 um 13.06.04

Aktuelle Substanzwarnungen von CheckiT! Wien

Wichtiger Hinweis: Die hier veröffentlichten Drugchecking-Ergebnisse wurden weder vom Projekt Mindzone noch in Deutschland erhoben. Diese stammen ausschließlich von Partnerprojekten aus Österreich und der Schweiz! Im August 2021 hat das CheckiT!-Team aus Wien wieder eine Reihe an gesundheitlich besonders bedenklichen Substanzen getestet. Eine als 2C-T-2 abgegebene Probe enthielt stattdessen die erstmals identifizierte neue psychoaktive Substanz 2C-T-4. Ein […]