Bildschirmfoto 2019-11-11 um 13.00.43

Warnung: Vorsicht, falschdeklarierte Alprazolam-Filze mit Etizolam!

Die Kollegen von Saferparty Zürich haben zwei falschdeklarierte Filze getestet. Diese als Alprazolam deklarierten Filze enthielten kein Alprazolam, sondern das hochpotente Designer-Benzodiazepin Etizolam. Etizolam gehört, wie auch Alprazolam, zur Stoffgruppe der Benzodiazepine. Benzodiazepine sind Arzneistoffe mit angstlösenden, krampflösenden, beruhigenden und schlaffördernden Eigenschaften. Sie werden unter anderem gegen Angst-, Erregungs- und Spannungszustände, Schlafstörungen und Epilepsie eingesetzt. […]

Warnung_orange1-300×300

Aktuelle Substanzwarnungen von Checkit! Wien

Im Oktober 2019 haben die Kollegen von Checkit! aus Wien wieder eine Reihe an gesundheitlich besonders bedenklichen Substanzen getestet. Neben einigen (sehr) hoch dosierten Ecstasy-Tabletten (u.a. 308 mg/Tablette) wurde in einer als Kokain abgegebenen Probe das Lokalanästhetikum Lidocain mit sehr hohem Wirkstoffgehalt gefunden. In einer als Speed abgegebenen Probe wurden Methamphetamin, Clephedron (4-CMC) und fünf […]

Bildschirmfoto 2019-11-06 um 15.37.23

Warnung: Achtung, Cannabis mit synthetischem Cannabinoid 4F-MDMB-BINACA!

Die Kollegen von MDA Basecamp aus Innsbruck haben bereits zum 4. Mal eine vermeintliche Cannabis-Probe  getestet. Von der Konsistenz her hat die Probe Ähnlichkeit mit Cannabis. Sie enthält jedoch das synthetische Cannabinoid 4F-MDMB-BINACA! 4F-MDMB-BINACA ist ein hochpotentes synthetisches Cannabinoid, welches im Zusammenhang mit mehreren Todesfällen in Europa steht. Das Wirkspektrum der synthetischen Cannabinoide kann zum Teil erheblich von der Wirkung des […]

1769_Cannabis_4F-MDMB-BINACA-27e6013b

Warnung: Achtung, Cannabis mit synthetischem Cannabinoid 4F-MDMB-BINACA!

Die Kollegen von MDA Basecamp aus Innsbruck haben eine vermeintliche Cannabis-Probe  getestet. Von der Konsistenz her hat die Probe Ähnlichkeit mit Cannabis. Sie enthält jedoch das synthetische Cannabinoid 4F-MDMB-BINACA! 4F-MDMB-BINACA ist ein hochpotentes synthetisches Cannabinoid, welches im Zusammenhang mit mehreren Todesfällen in Europa steht. Das Wirkspektrum der synthetischen Cannabinoide kann zum Teil erheblich von der Wirkung des Cannabis-Wirkstoffs Tetrahydrocannabinol (THC) abweichen. […]

71142989_2461873217239428_2809871126639935488_o

Achtung, falschdeklarierte XTC-Pille „Supreme“ mit Eutylon statt MDMA!

Die Kollegen von Energy Control aus Mallorca haben eine vermeintliche XTC-Pille mit dem Logo „Supreme“ getestet. Diese enthält nicht den erwarteten Wirkstoff MDMA, sondern Eutylon (bk-EBDB)! Eutylon ist eine sog. Forschungs-Chemikalie (Research Chemical) mit stimulierenden Effekten und gehören zur Stoffgruppe der synthetischen Cathinone. Es handelt sich hierbei um bislang kaum erforschte Substanzen. Über Nebenwirkungen, Toxizität und mögliche Langzeitrisiken gibt es kaum Informationen. Wir raten dringend vom Konsum ab! Original-Warnung von Energy Control.. Weiterführende Infos […]

Bildschirmfoto 2019-09-06 um 14.33.18

Aktuelle Warnung: Achtung, LSD-Trip mit Amphetamin!

Die Kollegen von MDA Basecamp aus Innsbruck haben einen LSD–Trip mit dem Logo „Hofmann“ getestet. Dieser enthielt neben 57 Mikrogramm LSD zusätzlich 30 mg/g Amphetamin! Bitte beachten: Die Kombination zweier oder mehrerer Substanzen innerhalb kurzer Zeit oder über eine Nacht verteilt, führt zu besonders starken Belastungen für Körper und Psyche und erhöht das Risiko gefährlicher Zwischenfälle. […]

bewerben

MINDZONE-App sauberdrauf! – neue Updates

Wir haben unsere MINDZONE-App „sauberdrauf!“ upgedatet und mit neuen Tools (u.a. automatisierte Push-Nachrichten) versehen. Insbesondere der Pillen-Finder wurde optimiert und die Benutzerfreundlichkeit verbessert. Die App ist in den App-Stores für die Betriebssysteme iOS und Android gratis und werbefrei erhältlich. Bleibt immer auf dem Laufenden mit unserer kostenlosen und werbefreien „sauberdrauf!“-App für unterwegs: Aktuelle Substanzwarnungen, ausführliche […]

Warnung_orange1-300×300

Aktuelle Substanzwarnungen von Checkit! Wien

Im August 2019 hat das Checkit!-Team aus Wien wieder eine Reihe an gesundheitlich besonders bedenklichen Substanzen getestet. Neben einigen (sehr) hoch dosierten Ecstasy-Tabletten wurden in zwei als Speed abgegebenen Proben neue psychoaktive Substanzen statt des erwarteten Amphetamins gefunden: In einer Probe wurde Mephedron (4-MMC) nachgewiesen und in einer zweiten Alpha-Pyrrolidinopentiophenon (α-PVP). Eine als 2C-E zur […]

Bildschirmfoto 2019-08-26 um 13.32.55

Warnung: Achtung, extrem hochdosierte 2C-B-Pillen „Champagner“!

Die Kollegen von Saferparty Zürich haben extrem hochdosierte 2C-B-Pillen mit dem Logo „Champagner“ getestet. Diese enthielten einen sehr hohen Wirkstoffgehalt von 37,2 mg 2C-B! Über 35 mg 2C-B kann schnell zu einer psychischen Überforderung (Bad Trip) führen. Orientierungslosigkeit, Verwirrung, starke Angstgefühle und Panik können dabei auftreten. 2C-B ist ein synthetisches, halluzinogenes Meskalinderivat, welches bereits in kleinen Mengen […]

13253-d82a8195

Warnung: Achtung, Methoxetamin (MXE) mit Mephedron versetzt!

Die Kollegen von Saferparty Zürich habe eine als Methoxetamin (MXE) deklarierte Probe getestet. Diese enthielt neben MXE zusätzlich Mephedron (4-MeMC). Mephedron gehört innerhalb der Gruppe der Amphetamine zu den Cathinon–Derivaten. Bei Mephedron handelt es sich um ein Research Chemical. Risiken und Langzeitfolgen sind wenig erforscht. Methoxetamin gehört strukturell zur Gruppe der Arylcyclohexylamine und ist ein Ketamin–Derivat. […]