Warnung_orange1-300×300

Aktuelle Substanzwarnungen von Checkit! aus Wien

Im März 2019 haben die Kollegen von Checkit! aus Wien eine Reihe an gesundheitlich besonders bedenklichen Substanzen getestet. Neben mehreren hochdosierten XTC-Pillen wurden zwei LSD-Filze getestet, die u.a. mit unbekannten Substanzen versehen waren. Ein vermeintliches 2C-B-Pulver wies nicht die erwartete u.a. halluzinogen wirkenden Substanz, sondern eine Kombination aus 6-Monoacetylmorphin, Diacetylmorphin, Koffein, Morphin, Papaverin, Noscapin, Paracetamol […]

Bildschirmfoto 2019-03-08 um 19.54.05

Warnung: Achtung, 5-MeO-MiPT verkauft als Amphetamin!

Die Kollegen von Saferparty Bern haben eine als Amphetamin deklarierte und in einer roten Kapsel verkaufte Probe analysiert. Diese enthielt kein Amphetamin, sondern 5-MeO-MiPT! Bei der Substanz 5-MeO-MiPT handelt es sich um ein halluzinogenes Tryptamin. Die Wirkung von 5-MeO-MiPT ist nicht vergleichbar mit der von Amphetamin und kann bei einer Verwechslung schnell zu einer unangenehmen Wirkung […]

10885

Warnung: Achtung, Fake-Cannabis mit synthetischem Cannabinoid 4F-MDMB-BINACA!

Die Kollegen von Wedinos.org. aus Großbritannien haben eine vermeintliche Marihuana-Probe  getestet. Von der Konsistenz her hat die Probe Ähnlichkeit mit Marihuana. Sie enthält jedoch das synthetische Cannabinoid 4F-MDMB-BINACA! 4F-MDMB-BINACA ist ein hochpotentes synthetisches Cannabinoid, welches im Zusammenhang mit mehreren Todesfällen in Europa steht. Das Wirkspektrum der synthetischen Cannabinoide kann zum Teil erheblich von der Wirkung des Cannabis-Wirkstoffs Tetrahydrocannabinol (THC) abweichen. Im […]

Bildschirmfoto 2019-02-14 um 21.35.14

Achtung, Fake-LSD-Filz „Bart Simpson“ mit 25E-NBOH statt LSD!

Die Kollegen von Energy Control aus Mallorca haben einen vermeintlichen LSD-Filz mit dem Logo „Bart Simpson“ getestet. Dieser enthielt nicht den erwarteten Wirkstoff LSD, sondern 25E-NBOH! 25E-NBOH ist ein hochpotentes, halluzinogenes Derivat des Phenethylamins 2C-E und vom Wirkspektrum bzw. Molekülstruktur vergleichbar mit 25E-NBOMe. NBOH- bzw. 25X-NBOMe-Derivate sollen im Unterschied zu LSD einen bitteren Geschmack haben. Generell […]

LiquidEcstasy-Folder-2009_mindzone-muenchen

K.O.-Tropfen: Opfer werden immer noch nicht ernst genommen

K.O.-Tropfen ist ein Sammelbegriff für unfreiwillig verabreichte Drogen, in vielen Fällen sind es die Substanzen GHB (Gamma-Hydroxybuttersäure, auch als Liquid Ecstasy bekannt) und GBL (Butyro-1,4-lacton). GBL ist ein Lösungsmittel, das sich jedoch im Körper zu GHB umwandelt. In geringer Dosis wirken GHB und GBL euphorisierend und enthemmend. Menschen, die die Stoffe freiwillig konsumieren, berichten von […]

Achtung-d33184d1

Aktuelle Substanzwarnungen von MDA-Basecamp aus Innsbruck!

Bei den Kollegen von MDA Basecamp aus Innsbruck wurden im Januar 2019 eine Vielzahl hochdosierter und/oder verunreinigter Substanzproben – u.a. hochdosiertes Amphetamin, hochdosiertes MDMA, hochdosiertes Kokain, hochdosiertes Ketamin und hochdosiertes Methamphetamin – bei der Drogenarbeit Z6 abgegeben und von der Gerichtsmedizin Innsbruck analysiert. Beachte die Safer-Use-Hinweise!

Grafik Kokain 4. Quartal

Vorsicht: Kokain mit hohem Wirkstoffgehalt und Streckmitteln

Die Kollegen von Saferparty Zürich haben im 4. Quartal 2018 insgesamt 246 als Kokain deklarierte Proben analysiert. Der durchschnittliche Wirkstoffgehalt der getesteten Kokainproben betrug dabei 75,7% Kokain*HCL. Der Wirkstoffgehalt der analysierten Proben variierte stark und lag zwischen 5,4% und 96,8% Kokain*HCL. Im 4. Quartal 2018 waren 40.7% aller Kokainproben mit mindestens einer pharmakologisch relevanten Substanz […]

Bildschirmfoto 2019-01-28 um 10.21.10

Achtung, Falschdeklaration: 4-Chloro-alpha-PVP und N- Ethylhexedron als Kokain verkauft!

Die Kollegen von Saferparty haben in Bern eine als Kokain deklarierte Probe getestet. Diese enthielt kein Kokain, sondern 4-Chloro-alpha-PVP und N- Ethylhexedron. 4-Chloro-alpha-PVP gehört zur Stoffgruppe der Cathinone. Über Risiken, Nebenwirkungen und Langzeitfolgen von 4-Chloro-alpha-PVP liegen kaum Informationen vor. Da 4-Chloro-alpha-PVP jedoch chemisch nahe verwandt ist mit 4-Chloramphetamin wird eine hohe Neurotoxizität vermutet. Deshalb wird […]

Achtung-d33184d1

Aktuelle Warnungen aus Innsbruck: Achtung, falschdeklarierte Research Chemicals!

Die Kollegen von MDA Basecamp aus Innsbruck haben mehrere falschdeklarierte Substanzproben getestet. U.a. wurde eine als 3-HO-PCE abgegebene Probe als O-Desmethyltramadol analysiert. Während 3-HO-PCE dissoziativ und somit ähnlich wie PCP oder Ketamin wirkt, handelt es sich bei O-Desmethytramadol um ein Opioid!!! Eine als M-Ketamin zur Testung abgegebene Probe wurde als 3-MeO-PCP getestet. 3-MeO-PCP gehört zur Gruppe der […]

Bildschirmfoto 2019-01-17 um 14.30.52

Achtung, Falschdeklaration Xanax-Tablette!

Die Kollegen von Saferparty Zürich haben eine vermeintliche Xanax-Tablette getestet. Diese enthielt nicht das erwartete Benzodiazepin Alprazolam, sondern ein Gemisch aus dem Neuroleptikum Promethazine, dem antihistaminika-ähnlichen Cyproheptadine und dem Grippe- und Parkinson-Medikament Amantadine. Die Einnahme dieser Tablette führt nicht zur gewünschten Wirkung und kann zu starken Nebenwirkungen und gefährlichen Wechselwirkungen führen. Wir raten dringend davon […]