Bildschirmfoto 2018-10-26 um 14.43.12

Wirkstoffgehalt in Cannabis hat sich verdoppelt

Zwischen 2006 und 2016 hat sich der Gehalt des Cannabis-Wirkstoffs THC in Haschisch und Marihuana etwa verdoppelt. Zu diesem Ergebnis kommt ein internationales Forschungsteam auf der Grundlage von Daten aus Ländern der Europäischen Union sowie Norwegen und der Türkei. Als problematisch beurteilt das Forschungsteam die Tatsache, dass der Konsum hochpotenter Cannabissorten auch mit höheren gesundheitlichen […]

CANNABIS info flyer 2018-mindzone-a7-6seiten – Dev007.cdr

Warum Cannabis als Einschlafhilfe nicht wirklich geeignet ist

Schlafprobleme sind einer der häufigsten Gründe, warum Menschen Marihuana rauchen und zur Selbstmedikation einsetzen. Viele Cannabis-Konsumenten sind überzeugt und auch im popkulturellen Kanon hält sich die Vorstellung, dass bestimmte Grassorten einem zu schnellem und erholsamen Schlaf verhelfen. Dieser Zusammenhang ist jedoch weitaus weniger eindeutig. Vieles, was in Bezug auf Kiffen und Schlaf als Fakt gilt, ist […]

Häufiger Cannabis-Konsum im Jugendalter begünstigt Psychose-Risiko

Dass ein Zusammenhang besteht zwischen psychotischen Symptomen und dem Cannabis-Konsum im Jugendalter, haben schon verschiedene Studien gezeigt. Unklar war bisher, ob Jugendliche mit einer Anfälligkeit für Psychosen eher kiffen oder ob das Kiffen psychotische Symptome auslösen kann. Eine neue Studie aus Kanada spricht nun dafür, dass es tatsächlich das Cannabis ist, das den Ausbruch von […]

Bin ich abhängig von Cannabis?

Etwa jeder dritte junge Erwachsene hat schon einmal Cannabis konsumiert. Die Meisten tun es nur selten, manche aber regelmäßig, ein Teil von ihnen sogar täglich. Doch bedeutet tägliches Kiffen automatisch abhängig zu sein? Woran merke ich, dass ich abhängig bin? Cannabis kann, anders als manche Menschen glauben, abhängig machen. Körperliche Entzugssymptome können, müssen aber nicht […]

Neue Zahlen zu Drogendelikten: Wird auf dem Schulhof wirklich mehr gekifft?

Die Drogenkriminalität ist auf deutschen Schulhöfen teils drastisch gestiegen, zeigen offizielle Zahlen. Der Suchtforscher Theo Baumgärtner warnt vor voreiligen Schlüssen. Es muss nicht automatisch daran liegen, dass Schüler mehr kiffen oder dealen. Es kann auch damit zu tun haben, dass viele Schulen das Thema nicht mehr totschweigen. Viele Lehrer sehen genauer hin, handeln kompetenter. Dadurch kommen […]

Drugcom: Hochpotentes Cannabis im Verdacht Hirnveränderungen hervorzurufen

Schädigt Cannabis das Gehirn oder nicht? Einer aktuellen Studie zufolge kommt es darauf an, welche Sorte Cannabis konsumiert wird. Der regelmäßige Konsum von hochpotentem Cannabis wurde mit Hirnveränderungen in Zusammenhang gebracht, der Konsum von normalem Cannabis jedoch nicht. Den vollständigen Artikel findest du hier…