Bildschirmfoto 2018-07-16 um 10.36.18

Achtung, hochdosierte XTC-Pille „Porsche“ mit 157,2 mg MDMA!

Die Kollegen von Saferparty Zürich haben eine hochdosierte XTC-Pille mit dem Logo „Porsche“ getestet. Diese enthielt 157,2 mg MDMA. Über 120 mg MDMA können zu viel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefermahlen“, Augen- und Nervenzucken bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. An Folgetagen nach der Einnahme […]

Bildschirmfoto 2018-07-16 um 10.30.32

Achtung, hochdosierte XTC-Pille „KTM“ mit 147,5 mg MDMA!

Die Kollegen von Saferparty Zürich haben eine hochdosierte XTC-Pille mit dem Logo „KTM“ getestet. Diese enthielt 147,5 mg MDMA. Über 120 mg MDMA können zu viel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefermahlen“, Augen- und Nervenzucken bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. An Folgetagen nach der Einnahme […]

Bildschirmfoto 2018-07-16 um 10.25.06

Achtung, hochdosierte XTC-Pille „FC Barcelona“ mit 135,5 mg MDMA!

Die Kollegen von Saferparty Zürich haben eine hochdosierte XTC-Pille mit dem Logo „FC Barcelona“ getestet. Diese enthielt 135,5 mg MDMA. Über 120 mg MDMA können zu viel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefermahlen“, Augen- und Nervenzucken bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. An Folgetagen nach der […]

Bildschirmfoto 2018-07-13 um 10.50.08

Vorsicht, hochdosierte XTC-Pillen „Tesla“ mit über 150 mg MDMA!

Die Kollegen von „Modus Fiesta“ aus Brüssel (Belgien) haben mehrere hochdosierte XTC-Pillen mit dem Logo „Tesla“ (orangefarbig und blau) analysiert. Diese enthielten mehr als 150 mg MDMA (Base). Bei so hohen Dosierungen können Nebenwirkungen wie „Kiefermahlen“, Augen- und Nervenzucken bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. […]

Methoxyacetylfentanyl_structure

Aktuelle Substanzinfos zu Methoxyacetylfentanyl (unerforschtes Research Chemical)

Heute ein weiteres Update: Auf unserem neuen Info-Portal www.info-neue-drogen.de haben wir aktuelle Substanzinformationen zu Methoxyacetylfentanyl veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um ein unerforschtes Research Chemical aus der Stoffgruppe der synthetischen Opioide. Methoxyacetylfentanyl gilt als ein hochpotentes Opioid, das seit 2016 auf dem Research Chemical-Markt aufgetaucht ist und dort als Opioid-Ersatz verkauft wird. Es handelt sich um eine unerforschte Substanz, zu […]

36912971_2203580656323707_7159857391788359680_n

Achtung, extrem hochdosierte XTC-Pillen „SoundCloud“ mit bis zu 250 mg MDMA!

Die Kollegen von Energy Control aus Madrid (Spanien) haben im ersten Halbjahr 2018 bisher insgesamt 12 extrem hochdosierte, orangefarbene XTC-Pillen mit dem Logo „SoundCloud“ getestet. Diese enthielten einen variablen Wirkstoffgehalt zwischen 144 – 250 mg MDMA. Über 120 mg MDMA können zu viel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefermahlen“, Augen- und Nervenzucken bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. […]

csm_viertel_halb_bf88ff098a

Be smarter, take a quarter!

Aktuell sind XTC-Pillen mit einem extrem hohen Wirkstoffgehalt von über 200 mg MDMA keine Seltenheit. Über 120 mg MDMA können zuviel sein! Das Risiko für ungewollte Überdosierungen ist somit zur Zeit extrem hoch. Hohe Dosierungen sind besonders gesundheitsschädlich und können sehr unangenehme Rauscherlebnisse und langanhaltende Nachwirkungen hervorrufen. Deshalb gilt folgende Regel: „Be smarter, take a […]

Bildschirmfoto 2018-07-10 um 11.02.28

Achtung, extrem hochdosierte XTC-Pille „Sim Karte“ mit 212,6 mg MDMA!

Aktuelle Warnung von Safer Party! aus Zürich: Diese XTC-Tablette enthält 212.6 mg MDMA. Bei solch hohen Dosen können unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: „Kiefer mahlen“, Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, Übelkeit, Krampfanfälle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen Überhitzung, da die Körpertemperatur ansteigt.

Bildschirmfoto 2018-07-10 um 10.57.46

Achtung, extrem hochdosierte XTC-Pille „Noname“ (halbe Pille) mit 169,3 mg MDMA!

Aktuelle Warnung von Safer Party! aus Zürich: Diese halbe XTC-Tablette enthält 169.3 mg MDMA. Bei solch hohen Dosen können unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: „Kiefer mahlen“, Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, Übelkeit, Krampfanfälle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen Überhitzung, da die Körpertemperatur ansteigt.