safe_image.php

Harry Klein-Crowdfunding-Kampagne „Wir für Alle“

Die Zeit der Pandemie stellt nicht nur den Club „Harry Klein“ vor eine Herausforderung. Sie trifft alle Bereiche des Nachtlebens. Deshalb hat das Harry Klein die Startnext-Kampagne „Wir für Alle“ ins Leben gerufen. Dabei wird der Focus auf die Sozialpartner*innen des Clubs gelegt, die es oft noch schwerer haben, sichtbar zu bleiben und Menschen zu […]

sauber drauf steht auf einem schwarzen X geschrieben das ein pulver durchstreicht... darunter eine pille - - der party-drogen podcast von mindzone

sauberdrauf! Podcast-Folge 6: „Von Ultraschall bis Tatzelwurm“ – eine Zeitreise durch die Münchener Technoszene: Im Gespräch mit Stadtrat David Süß

Zeitreise durch die Münchner Techno- und Elektro-Szene In der 6. Folge des Mindzone-Podcasts „sauberdrauf“ begibt sich Pedz mit seinem Gesprächspartner David Süß auf eine Zeitreise durch die Münchner Techno- und Elektro-Szene. David hat hier einen Einblick wie kein anderer. Er startete bereits im Jahr 1992 mit der Veranstaltungsreihe „Ultraworld“: Eine der allerersten Events, auf denen in München elektronische […]

sauber drauf steht auf einem schwarzen X geschrieben das ein pulver durchstreicht... darunter eine pille - - der party-drogen podcast von mindzone

sauberdrauf! Podcast-Folge 5: Die ChemSex-Szene Münchens – Experteninterview mit Jan Geiger vom Sub München

In der 5. Folge des Mindzone-Podcasts „sauberdrauf“ spricht Pedz mit Jan Geiger – zuständig für Beratung, Begleitung und Safer-Use in der ChemSex-Stelle des Sub München  – Schwules Kommunikations und Kulturzentrum München. Ihr erfahrt alles rund ums Thema Sexualisierter Substanzgebrauch (aka ChemSex), welche Drogen im Zusammenhang mit ChemSex konsumiert werden und an wen sich Ratsuchende im Raum München […]

Photo by NIPYATA! on Unsplash

10. Folge „Dr. Schepper antwortet“..: Party trotz Corona? Infos und Hygieneregeln rund ums Thema Substanzkonsum in Corona-Zeiten

In der 10. Video-Folge des virtuellen Mindzone-Infostandes befasst sich Dr. Schepper unter dem Titel „Party trotz Corona?“ mit einem brandaktuellen Thema: Diesmal vermittelt er Euch praktische Tipps und Hygieneregeln, die Ihr beim Umgang mit Substanzen während der Corona-Zeit unbedingt beachten solltet.

Copyright: Creativecommons.org by Ivan Radic

Party trotz Corona: Infos und praktische Hinweise rund ums Thema Substanzkonsum für Feiernde

Das neuartige Corona-Virus verbreitet sich als sog. Tröpfcheninfektion mittels körpereigener Flüssigkeiten und Sekrete. Ein Niesen, längerer naher Körperkontakt und unbedachtes ins Gesicht fassen oder Augenreiben nach dem Händeschütteln können das Virus verbreiten. Das wissen wir alle bereits. Schutz- und Hygieneregeln speziell für Veranstaltungen können hier nochmal nachgelesen werden. Doch wie kann man sich momentan insbesondere […]

Creative Commons: Coronavirus with Base by nadava156 on Thingiverse: https://www.thingiverse.com/thing:4251022

Party trotz Corona: Schutz- und Hygiene-Regeln für Feiernde

Zur Zeit liest man in den Medien immer wieder den Spruch: Pandemie-Zeit ist keine Party-Zeit! Und ja – Corona macht keine Sommerpause! Besonders viel Diskussionsbedarf gibt es momentan zum Thema illegale Partys im öffentlichen Raum. Viele junge Leute haben trotz Lockdown das Bedürfnis nach Partymachen und geselligem Beisammensein. Wir haben uns dazu Gedanken gemacht und […]

csm_ebdd_bericht_covid19drugmarket_eb8538915b

EU-Drogenbericht: Der Einfluss von Corona auf den Drogenhandel

Welche Auswirkungen hat COVID-19 auf den illegalen Drogen-Handel in der EU? Mit dieser Frage befasst sich ein aktueller Bericht der Europäischen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (EBDD) in Lissabon, der in Zusammenarbeit mit Europol erstellt wurde. In der Publikation „EU Drug Markets — Impact of COVID-19“ berichten die beiden EU-Organisationen unter anderem über höhere Preise, […]

Bildschirmfoto 2020-04-15 um 14.15.16

Online-Befragung: Substanzkonsum zur Zeit von Covid-19

Gemeinsam mit Checkit! (Wien) hat die Drogenarbeit Z6 in Innsbruck einen Online-Fragebogen zum Thema „Substanzkonsum zu Zeit von Covid-19“ erstellt. Er dauert max. 5 Minuten und ist völlig anonym und vertraulich. Ziel des Fragebogens ist es herauszufinden, inwiefern sich das Konsumverhalten und der Substanzmarkt seit dem Ausbruch des Corona-Virus und Einführung von Eindämmungsmaßnahmen von COVID-19 […]

90200665_3024443907586852_7605863898364772352_n

Corona-Zeit zur Reflexion des Substanzkonsums nutzen!

Substanzkonsum schwächt das Immunsystem und die körpereigene Abwehr. Somit gehören Konsumenten auch zur COVID-19-Risikogruppe: sie gelten allgemein als krankheitsanfälliger, da Krankheitserreger leichter übertragen werden! Ein intaktes Immunsystem ist gerade jetzt während der Corona-Pandemie von besonderer Wichtigkeit. Deshalb raten wir generell vom Substanzkonsum ab oder zumindest zur Reduktion des Substanzkonsums! Wir empfehlen, die freie Zeit während der […]